Zum Inhalt springen

WTA-Tour Bencic triumphiert in Taipeh

Belinda Bencic feiert mit einem Zweisatz-Sieg gegen Arantxa Rus im Final des Challenger-Series-Turniers in Taipeh ihren dritten Titel in diesem Jahr.

Belinda Bencic jubelt in Taipeh.
Legende: Ein weiterer Titel Belinda Bencic jubelt in Taipeh. Imago/Archiv

Belinda Bencic (WTA 120) wurde beim 7:6 (7:3), 6:1-Finalsieg gegen Arantxa Rus (WTA 167) ihrer Favoritenrolle gerecht. Nach dem Satzgewinn im Tiebreak machte die 20-jährige Schweizerin im 2. Durchgang kurzen Prozess: Sie nahm der Niederländerin auf Anhieb den Aufschlag ab und bejubelte nach 75 Minuten und zwei weiteren Breaks ihren 3. Turniersieg der Saison.

Erfolge sind Gold wert

Nach dem Comeback von einer im Mai erlittenen Handgelenksverletzung kam Bencic zuletzt immer besser in Fahrt. Im September siegte sie am ITF-Turnier von St. Petersburg. Vor Wochenfrist gewann sie das WTA-Turnier der Challenger Series im thailändischen Hua Hin.

Die jüngsten Erfolge sind für die frühere Top-10-Spielerin im Hinblick auf das kommende Jahr Gold wert. Bencic kehrt am Montag in der Weltrangliste wieder in die Top 100 zurück und kommt damit einem Startplatz im Hauptfeld der Australian Open (15. bis 28. Januar 2018) einen grossen Schritt näher.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.