Zum Inhalt springen

WTA-Tour Perrin wie erwartet ohne Chance

Conny Perrin (WTA 216) hat am WTA-Turnier in Istanbul nach der 1. Runde die Segel streichen müssen. Immerhin lagen für die Qualifikantin gegen die Weltnummer 30 Timea Babos 5 Gamegewinne drin.

Conny Perrin beim Service.
Legende: Conny Perrin Für sie war die Hürde in der 1. Runde schlicht zu hoch. Keystone

Das Verdikt nach 77 Minuten war eindeutig: Conny Perrin wurde von Timea Babos mit 3:6 und 2:6 bezwungen. Dennoch verkaufte die 26-jährige Neuenburgerin im einseitigen Vergleich mit 186 Weltranglisten-Plätzen Differenz ihre Haut so teuer wie möglich.

Nach 2 Spielen (und 2 Siegen) in der Qualifikation fehlte Perrin gegen die Ungarin allerdings auch etwas die Frische.

2 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Dominik Bigler (Dömu97)
    Naja, erwartet habe ich die Niederlage nicht gerade. Ich wusste nicht genau, wie Babos spielt. Ich habe sie noch nie gesehen und mir ist nur bekannt, dass sie sich seit längerem so um Platz 30 bewegt. Perrins Spiel habe ich in letzter Zeit, dank ihren immer besser werdenden Ergebnissen, jeweims verfolgt. Sie hat durchaus Potenzial. An der Rückhand muss sie definitiv noch arbeiten. Ich denke, es war vor allem die Spritzigkeit, welche heute gefehlt hat. Weiter so Conny!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Peter Muster (Giovanni Caputo)
    Die Tennishürden scheinen für alle Mädels zur Zeit etwas hoch zu sein....schade
    Ablehnen den Kommentar ablehnen