Schweizer Duell in der kalifornischen Wüste?

Belinda Bencic und Timea Bacsinszky könnten beim WTA-Turnier in Indian Wells in der 3. Runde aufeinander treffen. Allerdings dürfte der Weg dorthin insbesondere für Bencic steinig werden.

Belinda Bencic (l.) und Timea Bacsinszky.

Bildlegende: Bald Gegnerinnen? Belinda Bencic (l.) und Timea Bacsinszky. Keystone

Bis zu einem allfälligen Schweizer Duell gegen Timea Bacsinszky hat Belinda Bencic in Indian Wells zwei heikle Aufgaben zu überstehen.

Zum Auftakt wartet auf die Flawilerin, in der Weltrangliste auf Platz 128 abgerutscht, Tsvetana Pironkova (WTA 63). Die 3 bisherigen Duelle gegen die Bulgarin hat die Schweizerin allesamt erfolgreich gestalten können. Im Jahr 2017 wartet die 19-Jährige allerdings noch auf einen Sieg auf der WTA-Tour.

Bacsinszky mit Freilos

Bevor ihre Gegnerin in der 3. Runde Bacsinszky heissen könnte, muss Bencic eine zweite, heikle Hürde nehmen. Gemäss Papierform dürfte ihre Zweitrunden-Gegnerin die Niederländerin Kiki Bertens sein, die Nummer 18 der Welt.

Bacsinszky (WTA 15) ihrerseits profitiert in der Startrunde von einem Freilos, ehe sie auf die Siegerin des rumänischen Duells zwischen Sorana Cirstea (WTA 66) und Monica Niculescu (WTA 45) trifft. Viktorija Golubic (WTA 56) spielt in der 1. Runde gegen Lauren Davis (USA).

Resultate