Serena Williams makellos weiter

An den WTA Championships in Istanbul hat sich Serena Williams als erste Spielerin für die Halbfinals qualifiziert. Die Amerikanerin besiegte Petra Kvitova mit 6:2 und 6:3 und gewann damit auch ihr drittes Gruppenspiel.

Serena Williams

Bildlegende: In Fahrt Serena Williams spielt in Istanbul bislang überragend. Reuters

Serena Williams unterstrich mit dem klaren Zweisatz-Erfolg gegen Petra Kvitova (Tsch) ihre Ambitionen eindrücklich. Bei ihren drei Begegnungen am Bosporus gab die Titelverteidigerin insgesamt nur 15 Spiele ab.

Die Überraschung des 3. Tages gelang der Deutschen Angelique Kerber. Die Weltnummer 9 deklassierte die Weltranglisten-Dritte Agnieszka Radwanska (Pol) in nur 58 Minuten mit 6:2 und 6:2.

In der roten Gruppe ermitteln damit Kvitova und Kerber am Freitag in der Direktbegegnung die zweite Halbfinalistin neben Williams. Radwanska ist bereits ausgeschieden.

Spannung in der weissen Gruppe

In der weissen Gruppe entscheiden die letzten Vorrundenspiele zwischen Li Na (China) und Viktoria Asarenka (WRuss) sowie zwischen Jelena Jankovic (Ser) und der bereits ausgeschiedenen Sara Errani (It) übers Weiterkommen.

Die beste Ausgangslage hat Li: Ihr reicht gegen Asarenka ein Satzgewinn fürs Weiterkommen. Die Weissrussin ihrerseits kann die Halbfinals wie auch Jankovic mit einem Zweisatzsieg noch aus eigener Kraft erreichen.

Resultate der WTA-Championships

Serena Williams (USA/1) s. Petra Kvitova (Tsch/5) 6:2, 6:3.
Angelique Kerber (De/8) s. Agnieszka Radwanska (Pol/3) 6:2, 6:2.!
Li Na (China/4) s. Jelena Jankovic (Ser/7) 6:3, 2:6, 6:3.

Rangliste Gruppe «rot»: 1. Serena Williams* 3-0. 2. Petra Kvitova 1-1. 3. Angelique Kerber 1-1. 4. Agnieszka Radwanska 0-3.

Rangliste Gruppe «weiss»: 1. Li Na 2-0 (4:1). 2. Jelena Jankovic 1-1 (3:2). 3. Viktoria Asarenka 1-1 (2:2). 4. Sara Errani 0-2.