Zum Inhalt springen
Inhalt

Mensch Risiken der veganen Ernährung

Veganer verzichten auf alle tierischen Lebensmittel: Fleisch, Eier, Milchprodukte. Sie müssen sich deshalb besonders gut mit ihrer Nahrung auskennen – damit sie trotzdem gesund bleiben, und damit sie nicht unfreiwillig tierische Produkte zu sich nehmen, denn die sind oft versteckt.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Silvia Bertscinger, Zug
    Zum Thema vegane Ernährung lege ich Euch das Buch "die China-Study" ans Herz...... ausführlicher gehts nicht mehr..... wissenschaftlicher gehts auch nicht mehr....... Unser Haushalt ist auf jeden Fall Vegan und bleibt dabei..... Warum? Kilos die purzelten...... insgesamt 29Kilo bei 2 Personen seit August 2013 Asthmaanfälle gehören der Vergangenheit an....... Diabetes - Werte mit veganer Ernährung voll im Griff...... und unser Körpergefühl - wir könnten Bäume ausreissen.....
    Ablehnen den Kommentar ablehnen