Zum Inhalt springen

Header

Foto der Fachrunde
Legende: Richard Glaab, Ralph Verstappen und Doris von Siebenthal srf
Inhalt

Hilfe bei Wunden und Narben «Kann ich was für meinen Körper tun, damit Wunden besser heilen?»

Richard Glaab, Ralph Verstappen und Doris von Siebenthal haben Ihre Fragen im «Puls»-Chat beantwortet.

Fachpersonen im «Puls»-Chat

Box aufklappen Box zuklappen

Dr. Richard Glaab
Unfallchirurg und Sportmediziner
Leitender Arzt Klinik für Orthopädie und Traumatologie, Leiter Sporttraumatologie, Co-Leiter Zentrum für Sportmedizin
Kantonsspital Aarau

Dr. Ralph Verstappen
Plastischer Chirurg
Leitender Arzt Plastische Chirurgie
Spital Grabs

Doris von Siebenthal
Pflegeexpertin APN
Leiterin Wund-, Stoma-, Kontinenzberatung
Kantonsspital Baden

Chatprotokoll

Grüezi. Ich hatte vor 4Tagen eine Unterleib Operation. Ich habe 3 Narben. Zusätzlich entzündete die Keiserschnittnarbe ein wenig. Darf ich die Pflaster abnehmen ? Wie soll ich die Narben weiter behandeln. Freundliche Grüsse.

Richard Glaab: Wenn sich das entzündet zeigen Sie es bitte dem Operateur.

Guten abend bin 76, aufgrund meines alters, wird meine haut immer dünner. zudem muss ich täglich den blutverdünner lixiana 60 mg nehmen. bei jedem kleinsten druck oder anstossen, entstehen blutergüsse. ganz besonders am schienbein habe ich beinahe keinen heilen fleck mehr. im moment habe ich eine offene stelle, welche nässt. wie behandle ich diese? habe gerade erfahren, dass wunden nicht getrocknet werden sollen....behandle mit bepanthen, ist dies ratsam oder haben sie eine andere empfehlung? besten dank und freundliche grüsse.

Dr. Ralph Verstappen: Hallo, ja das stimmt, feuchte Wunden sollte man eher feucht halten. Bepanthen ist da aber das falsche Werkzeug. Ich empfehle Silikonschaumstoffe oder dergleichen. Am besten mal zum Hausarzt gehen und kontrollieren lassen.

Hatte Mitte Nov. eine Hirnblutung. Konnte bereits am 23.11.21 im KSA entlassen werden. Nach meiner Rückkehr Kurzurlaub in Lugano, bin ich am 30.11. nach Hause zurück gekehrt. Zuhause angekommen, leakte meine Kopfnarbe. Es stellte sich heraus, dass meine Wunde bakteriell verseucht war. Wundkontrollen erforderten, dass ich ab 10.12.21 erneut stationär im KSA Nachbehandlungen machen musste. Es waren insgesamt 4 zusätzliche Kopf-Operationen erforderlich, weil die Narbe weiter nicht trocknete und sich nicht korrekt verschloss. Erst am 13.1.22 bin ich nun aus dem KSA entlassen worden. Bis an eine kleine Stelle konnte man mir bei Wundkontrollen zwischenzeitlich die Fäden entfernen. Diese ist nun schon seit längerer Zeit noch immer mit «Fibrin» belegt und man hat mir einen neuen Wundkontroll-Termin gegeben, der nächsten Montag ansteht. Ich bin nicht sehr motiviert, nach dieser langen Zeit erneut mich operieren zu lassen, bei dem das Problem evtl. durch Haut-Transplantation an dieser fraglichen Stelle korrigiert werden müsste. Was soll ich tun, bzw. wie könnte diese «Fibrin-Stelle» evtl. behandelt werden, damit kein weiterer Eingriff erforderlich würde? – Können Sie mir hier weiterhelgen? Vielen Dank.

Doris von Siebenthal: Ich hoffe sehr, dass Sie bald die Erfahrung machen dürfen, dass Ihre Wunden abheilen. Fibrin ist eigentlich ein gutes Zeichen, dass ihr Körper ihre Wunden heilt, auch wenn es länger geht, als erhofft.

Guten Abend, wann darf man mit einer (Unfall-)Wunde, welche mit mehreren Stichen genäht werden musste, wieder in die Sauna?

Richard Glaab: Wenn die Fäden wieder draussen sind

Im Beitrag wurden zwar Narbensalben angesprochen. Mir fehlte der Hinweis über Narbenbehandlung in der Physiotherapie, resp. Mit Massage. Was halten Sie davon? Lohnt sich der Aufwand mit Massage, Bindegewebe Behandlung etc.? Vielen Dank und freundliche Grüsse.

Dr. Ralph Verstappen: Hallo, ja da bin ich ganz Ihrer Meinung. Vor allem an funktionellen Stellen, z.B. Händen oder bei Gelenken etc. Bei grösseren Operationen hat auch Lymphdrainage einen positiven Einfluss auf die Wundheilung.

Guten Abend Ich bekam am 28.11. ein Stoma, weil eine veränderte Entzündung aufgrund meiner Grunderkrankung Morbus Crohn gefunden wurde. Da wurde der Schliessmuskel auch entfernt. Doch die Naht war nicht dicht. Es kam Wundflüssigkeit heraus. Danach wurde der Musculus Gracilis am 08.12. dort eingefügt. Meine Frage ist, was denken Sie wann kann ich mein Bein wieder abspreizen?

Richard Glaab: Nach ca 3 Monaten sollte die Situation stabil sein, ggf brauchen Sie physiotherapeutische Unterstützung um den Bewegungsumfang wieder zu erarbeiten.

Ich (69 Jahre alt) hatte im letzten April eine Mastektomie. Die Narbe ist zwar gut verheilt aber meine ganze rechte Seite ist nicht mehr gleich dehnbar. Nun möchte ich die Narbe korrigieren lassen um wieder ein möglichst „freies“, dehnbares Gewebe zu haben. Meine Frage an Sie: wie soll ich am besten vorgehen und wann ist der beste Zeitpunkt für so eine Korrektur? Ich hatte bis letzten Dezember Bestrahlungen in dem Bereich der Narbe. Die Hautirritationen sind inzwischen gut verheilt.

Dr. Ralph Verstappen: Hallo, bestrahlte Haut stellt uns immer vor Herausforderungen weil diese schlechter Heilt als unbestrahlte Haut. Wir wissen dass dieser Effekt mit der Zeit etwas nachlässt, daher warte ich in solchen Fällen so lange wie möglich mit Korrekturen. Mindestens 6 Monate nach Bestrahlung, eher länger.

Guten Abend, ich habe mit 9 Jahre Alt eine Warte operativ entfernen lassen auf meinem Knie (das waren damals 7 Warte bei einander). Die Narbe lauft horizontal mits über das Knie … Jetzt ist sie 3,5 cm breit und sicher 1 cm vertical… man kann beim anspannen immer noch die Stiche zählen. Würd mir das etwas bringen, die Narbe noch einmal zu verschönern, da es horizontal drüber lauft? (ausser ein schönheitsfehler stört mir dieser Narbe nicht) Freundliche Grüsse.

Doris von Siebenthal: Wenn Sie die Narbe nicht stört im Sinne, dass Sie Schmerzen haben oder Ihr Knie sich nicht gut bewegen lässt, würde ich diese nicht “verschönern”.

Vielleicht wird die Narbe nach einer “Verschönerung” nachher schlechter? Wenn Sie keine Beschwerden haben kann diese Narbe vielleicht Ausdruck und Teil Ihrer ganz persönlichen Lebensgeschichte werden.

Guten Abend Ich hatte am 10. Dezember 2021 eine Lungen OP, jetzt habe ich 2 Narben die ich jeden Tag morgens und abends mit «Bepanthen Plus» behandle. Jetzt hätte ich eine Frage: Wir gehen in einem Monat in die Badeferien, soll ich die Narben mit einem Pflaster abdecken oder einfach nur gut mit einer Sonnencreme eincremen? Besten Dank für Ihre Antwort. Freundliche Grüsse.

Dr. Ralph Verstappen: Hallo, gut dass sie an den Sonnenschutz (LSF50+)denken. Es funktioniert in dem Fall beides. Beim Baden ist die Creme aber wrsl. angenehmer.

Wie kann ich schlechtheilende Wunden am Schienbein behandeln? Kleine Schürfungen bleiben oft wochenweise «süderig» bis sie endlich verteilen. Mit, oder ohne Pflaster. Vielen Dank für ihre Antwort.

Richard Glaab: Das Schienbein ist eine etwas schlecht durchblutete Situation. Idealerweise desinfizieren und mit einen Wundpflaster konsequent und lange genug schützen.

Mein Vater hat Sklerodermie meine Mutter behandelt ihn mit einem Kaltplassma Gerät die Wunden heilten bislang sehr gut. Jetzt gib es Stagnation. Hab sie Erfahrung damit?

Dr. Ralph Verstappen: Hallo, auch wir benutzen Kaltplasma bei chronischen Wunden. Unsere Erfahrungen sind prinzipiell gut, aber die wissenschaftliche Evidenz fehlt.

Guten Abend Ich wurde Anfangs Dezember am Bauch operiert. Die Narbe verläuft vom Bauchnabel aufwärts und ist ca 7cm gross. Die Narbe ist jetz noch sehr rot steht nach aussen wie eine Wurst. Es schmerzt auch bei Berührung. Ist das normal oder können sie mir weiterhelfen was ich noch machen kann? Herzlichen Dank.

Doris von Siebenthal: Die Operation ist noch nicht sehr lange her und daher die Narbe wohl auch noch in einer aktiven “Umbauphase”.

Sie schreiben dass die Narbe nach aussen steht “wie eine Wurst”, das würde ich wohl noch einmal dem Chirurgen / der Chirurgin, die operiert hat, zeigen. Er oder sie kann feststellen, ob mit dem Bauch sonst alles in Ordnung ist.

Evt. kann gegen den Berührungsschmerz helfen die Narbe mit einem Folienpflaster abzudecken, so dass die Narbe weniger an der Kleidung reibt.

Guten Tag ich hatte vor vier Jahren eine Operation am rechten Sprunggelenk die Narbe ist genau über den Knöchel gezogen. ich habe seit dem eine Dauerspannung im Fuss und Wadenmuskelatur. Kann es sein, dass das von der Narbe aus kommt? und wenn ja haben Sie ein hilfreichen Tipp?

Richard Glaab: Die Narbe ist ja nicht nur an der Oberfläche, neben dem Knochenbruch kommst es auch zu Bindegewebsverletzungen zB an der Gelenkkapsel. Versuchen Sie es mit einer täglichen intensiven Dehnroutine – Anleitungen finden Sie im Netz zB unter Dehnübungen für die Achillessehne oder die Plantarfaszie.

Hallo Hatte auf Mallorca einen Sturz mit dem Fahrrad und musste daraufhin ins Spital eingeliefert werden wegen einer tiefen Schnittwunde. 20cm ist die Wunde lang, genäht haben sie aber nur einen viertel davon, den restlichen Teil haben sie einfach offen gelassen. Zurück in der Schweiz wurde klar dass diese Stelle auch zusammen gehalten werden sollte. Die Wunde klafft jetzt auch eher auf als dass sie zusammen geht. Das ganze ist vorne am Schienbein und daher sehr ausgesetzt und rund um die Uhr auf Spannung. Nach 3 besuchen bei meinem Hausarzt wird die Wunde nun mit speziellen Pflastern bedeckt. Ich habe aber bedenken dass die Wunde extrem schlecht zu wächst und lange offen sein wird. Gibt es sonst was zu beachten oder kann man was unternehmen dass diese Wunde besser und schöner zusammen wächst? Herzlichen dank für die Rückmeldung.

Dr. Ralph Verstappen: Hallo, die Haut vorm Schienbein ist sehr dünn und empfindlich und auch schwierig zu rekonstruieren. Zudem sollte man aufpassen dass es nicht zu einer Infektion des Knochens kommt. Ich glaube aber sie sollten sich zügig bei einem Plastischen Chirurgen vorstellen.

Ich habe eine Narbe an der Wange seit ca. 20 Jahren. Vor 10 Jahren hat eine Kosmetikerin die Narbe mit einer Nadel verunstaltet. Seit dem bin ich unglücklich. Ich habe auch eine Behandlung mit Plasma eigenblut versucht, aber leider ohne Resultat nach 3 Sitzungen. Was kann man noch versuchen?

Richard Glaab: Ich empfehle eine Konsultation beim Facharzt/Fachärztin für Plastische Chirurgie.

Guten Abend Ich m, 47j. habe an der Schulter eine Narbe einer Operation (ca. 9cm lang). Nachdem damals die Fäden gezogen wurden (im 1997) ging die Narbe in der Mitte wieder auf. Dort ist sie jetzt ca. 3 cm breit. Ein paar Mal im Jahr wird diese Stelle der Narbe rot und juckt. Gibt es ausser mit Salbe die Narbe feucht zu halten, noch andere Möglichkeiten? Vielen Dank für eine Rückmeldung.

Richard Glaab: Ich empfehle eine Konsultation beim Facharzt/Fachärztin für Plastische Chirurgie.

Kann man eine Narbe noch nach 30 Jahren verbessern? Die Narbe geht von der Ellenbogen Innenseite ca. 10cm richtig Hand.

Richard Glaab: Ich empfehle eine Konsultation beim Facharzt/Fachärztin für Plastische Chirurgie.

Liebes Puls-Chat-Team Ich hatte anfangs Januar eine Basaliom-Operation am Unterlid mit Hautverpflanzung. Bis letzte Woche konnte ich diese mit Tobradex pflegen. Ich kann nächste Woche zum Dermatologen. Ist es gut, die Narbe inzwischen mit Bebanten Plus Creme zu pflegen? Vielen Dank und freundliche Grüsse.

Dr. Ralph Verstappen: Hallo, ja und den Sonnenschutz nicht vergessen (Kappe/Sonenbrille)

Guten Abend Ich (66) habe grundsätzlich eine schlechte Wundheilung. Auch bei kleinen Verletzungen dauert es Wochen, bis sie einigermassen verheilt sind. Kann ich grundsätzlich etwas für meinen Körper tun, damit Wunden besser heilen?

Dr. Ralph Verstappen: Hallo es gibt eigentlich keine Menschen mit per se schlechter Wundheilung. Es gibt aber viele Faktoren die eine Rollen dabei spielen z.b. die Ernährung (Proteine, Spurenelemente) oder der grösste Feind der Wundheilung: das Rauchen!

Guten Abend Mein Sohn hat von einem Piercing am oberen Rand am Ohr einen Knoten an der Einstichstelle, die lange entzündet war. Seit nun 2 Jahren ist das Piercing raus, aber der Knoten ändert sich nicht, hat mind. 5mm Durchmesser und ist gut sichtbar. Wie bekommt man den weg? Besten Dank.

Dr. Ralph Verstappen: Ohren gehören zu den Stellen an denen sich Keloide gerne bilden und sie zudem eine grosse Herausforderung. Es kann sich aber auch um entzündliche Knorpelwucherung handeln. Ich empfehle, bei Korrekturwunsch es einem plastischen Chirurgen zu zeigen.

Guten Abend, Kurze Frage zur Wundheilung und Knochenheilung/Spingosiaplastik. Wann zieht man üblich die Fäden die nahe an einem Gelenk sind am Bewegungsapparat nach 3 Wochen? Bezüglich der Knochenheilung&Spongosiaplastik Eignet sich die eigene Spongosia besser als eine Spende von einem verstorbenen? Was sind die Vor und Nachteile? Und wie lange dauert die Heilung bis sich genügend Osteoblasten gebildet haben ungefähr? Muss das Betroffene Gebiet Ruhigestellt werden nach einer Spongosiaplastik?

Richard Glaab: 14 Tage reichen im Allgemeinen aus

Kann man bei alten, wulstigen brandnarben (brust, verbrennungen mit heisser milch) nach 50 jahren noch etwas am hautbild verbessern?

Richard Glaab: Ich empfehle eine Konsultation beim Facharzt/Fachärztin für Plastische Chirurgie.

Was kann man gegen Wucherungen machen? Kennen sie Stimmgabeltherapie? Ich behandle damit sehr erfolgreich Narben. Vor allem Verschieblichkeit, sowie Funktion der Muskulatur( durchschwingen, entfächern der Mm), sowie auch Hyper- und Hyposensibilität.

Doris von Siebenthal: Ja zB Narbentherapie nach Boeger hat diese Therapieansätze.

Ich habe Heute die Diagnose «Keloid» bekommen. Meine Eltern und Grosseltern haben das nicht, kann dies auch einfach «aus dem nichts» auftreten? Ausserdem wurde mir gesagt, dass Weltweit nur gerade 2% der weissen Menschen unter Keloid leiden. Stimmt das? Falls Ja, wie viele Personen gibt es davon in der Schweiz (falls sie dies wissen).

Dr. Ralph Verstappen: Hallo, ja tatsächlich sind Keloide häufiger bei dunkleren Hauttypen. Narbenbildung ist aber leider auch viel Genetik und manche Menschen haben einfach das Pech, dass sie diese unschönen Narben produzieren. Es gibt aber zudem Stellen die mehr zu Keloiden neigen, wie z.B. das Decollete oder über stark beanspruchten Gelenken.

Nach einer Brustrekonstruktion mit Diep Lappenplastik am Unterbauch hatte ich eine Wundheilungsstörung. Anfang Oktober wurde ich operiert, nach 4 Wochen hatte ich eine Nekrose, die Wunde wurde nochmals operiert und das abgestorbene Gewebe entfernt. Danach fing die Wunde wieder an zu nässen. Ich bekam einen Vacuum Verband für 4 Wochen. Vor Weihnachten wurde der Vac Verband entfernt und nochmals zugenäht. Anfang Januar fing die Wunde wieder an zu nässen und öffnete sich an drei Stellen. Seitdem lässt man die Wunde zusammenwachsen mit Betadine. Jetzt habe ich noch ein kleines Loch von 5mm Durchmesser. Die Narbe sieht schrecklich aus. Breit und rot. Was kann ich erwarten bezüglich Aussehen. Operieren will ich nicht mehr. Ich bin 63 Jahre.

Doris von Siebenthal: Sie haben eine herausfordernde Zeit hinter sich. Wie Ihre Narben aussehen werden, ist derzeit wohl für alle schwierig zu sagen. Die Hoffnung besteht aber, dass Ihre Narben in der Haut so liegen, das sie mit der Zeit blasser werden und weniger sichtbar sind. Der Umbau von Narben wird über etwa zwei Jahre als aktiv beschrieben.

Musste oben am Rücken gleich neben der Wirbelsäule ein gutartiges Knötchen entfernen. Leider hat sich die genähte Narbe zu einem noch grösseren „Knubel“ entwickelt. Nach einer erneuten Korrektur ist der „Knubel“ noch grösser geworden. (Zwei verschiedene Hautärzte haben genäht). Es stört mich sehr. Soll ich noch einen dritten Versuch wagen, und wenn ja, an wen soll ich mich wenden? Herzlichen Dank für ihre Antwort.

Dr. Ralph Verstappen: Vielleicht kann ein plastischer Chirurg helfen

Sehr geehrte Damen und Herren Vor ca. 2 Jahren musste mir nach einem Sturz die Unterlippe genäht werden. Die Narbe ist gut sichtbar und hart. Kann da noch etwas gemacht werden damit sie weicher wird? Besten Dank für Ihre Antwort. Freundliche Grüsse.

Dr. Ralph Verstappen: Hallo, Narben im Gesicht sind natürlich immer eine besondere Herausforderung. Wichtig ist eine technisch perfekte Wundversorgung am Anfang. Sind alle Fremdkörper entfernt? Wurden die Wundränder angefrischt? Ist in Ihrem Fall das Lippenrot wieder auf der gleichen Höhe zusammengenäht worden? Weil eben diese Narbe im Gesicht sind lohnt es sich über eine Korrektur nachzudenken, aber bitte von einem Spezialisten der seine Grenzen kennt und ehrlich ist über das zu erwartenden Resultat.

Was gibt es für Möglichkeiten wenn eine Narbe verklebt?

Richard Glaab: Massieren.

Am Donnerstag vor einer Woche habe ich mein Wadenknochen und Schienbein gebrochenen. Die Nähte sind immer noch drin. Ab wann soll ich meine Narben eincremen?

Richard Glaab: Eigentlich gar nicht – der frühste Zeitpunkt ist bei trockenen Verhältnissen nach der Fadenentfernung

Guten Abend, ich habe am Handgelenk nach einer Cortisonspritze sogn. Papierhaut. Auch bei Bagatelltraumen habe ich sofort ein Hämatom oder eine Ablederung. Wie kann Papierhaut geschützt werden? Besten Dank für Ihre Antwort.

Richard Glaab: Da bleibt fast nur ein mechanischer Schutz mit Handschuhen

Ich hatte vor 3 1/2 Wochen eine Hüftgelenk OP. Meine Narbe in der Leistengegend ist aber immer noch sehr wulstig. Ich musste keine Fäden oder Klammern entfernen lassen. Gemäss Arzt lösen sie sich von selbst auf. Ich benutze nun seit knapp 2 Wochen eine Narbensalbe (Kelimed) und bemerke keine grosse Veränderung. Soll ich damit aufhören?

Richard Glaab: Ja.

Hallo Team, ich habe seit ca 1 Jahr eine kleine Wunde an der Schläfe, ungefähr so gross wie ein Mückenstich. Dabei habe ich alles versucht, um die Wunde zu schliessen (Bepanthen, Wasserstoffsuperoxyd, Calendula-Essenz, Wunde einfach trocnen lassen…). Oft bleibt die Stelle zu und trocken während einigen Tagen, platzt dann aber wieder auf und blutet leicht. Bis heute habe ich es nicht geschafft, die Wunde auf lange Zeit zu heilen. Haben Sie einen Rat ? Herzlichen Dank zum voraus.

Richard Glaab: Zeigen Sie das mal einer Dermatologin oder plastischen Chirurgin

Guten Abend Am 31.01.22 vor drei Wochen habe ich ein künstliches Kniegelenk bekommen. Vor einer Woche wurden die Klammern entfernt. Die ganze Narbe wurde mit ca. 12 Steristripps noch etwas zusammengeklebt. An einer Stelle klaffte die Wunde noch etwas. Habe jetzt immer mit einem Plastiksack geduscht. Eigentlich wollte ich nun auch eine Narbencreme kaufen. – Würde so aber eine Bepanthencreme auch reichen? Die Steristripps lasse ich einfach bis sie sich lösen. Ist das so korrekt? Herzlichen Dank für Ihre Antwort.

Richard Glaab: Wenn die Wunde noch klafft sollten Sie sie nochmals dem Operateur zeigen, denn wenn es einen Infekt bei einer Prothese gibt ist es schwerwiegend. Aktuell sollten Sie das desinfizieren und steril abdecken, eine Salbe macht keinen Sinn.

Ich hatte vor 2 Jahren eine OP wegen gebrochenem Sprunggelenk und vor 5 Monaten nun die zweite Operation um die Schrauben zu entfernen. Es wurde ein Teil des Keloids entfernt, welches nun wieder zurück gekommen ist und störend ist. Wie schätzen Sie die Risiken einer Kortisonspritze ein? Kann diese helfen, so dass das Keloid zurückgeht? Sind die Risiken höher bei dünklerer Haut? Gäbe es ev. andere Möglichkeiten? Vielen Dank!

Doris von Siebenthal: Menschen mit dunkler Haut haben eine grössere Tendenz für Kelloidbildung. Ich weiss, es tönt nicht sehr attraktiv, aber wahrscheinlich könnte Ihnen ein Kompressionsstrumpf sehr grosse Dienste leisten. Und: es gibt echt sehr schöne Strümpfe, sowohl für Frauen wie für Männer.

Guten Abend Vor 1 Jahr hatte ich einen notfallmässigen Kaiserschnitt mit Längsschnitt vom Schambein bis 10cm oberhalb des Bauchnabels. Das Ende der Narbe beim Schambein ist sehr verdickt über eine Strecke von ca 5cm, ca. 2cm breit geworden, rot und juckt häufig. Kann ich da noch etwas tun? Wann macht es Sinn dies von einem Spezialarzt anschauen zu lassen und von wem? Vielen Dank.

Doris von Siebenthal: Ich würde mich einmal bei einer Fachperson mit einer Ausbildung Lymphtherapie melden (häufig haben Physiotherapeutinnen diese Ausbildung). Ich könnte mir vorstellen, dass sich dies positiv auf die Schwellung und die Narbe und den Juckreiz auswirken wird.

Wie bringt man dehnungstreifen weg ? Kann dies verheilen?

Dr. Ralph Verstappen: Hallo, Dehnungsstreifen/Schwangerschaftsstreifen sind eine Ueberdehnung des Bindegewebes wie bei einem Gummi den man überspannt. Die Haut verliert dann ihre Elastizität. Die Haut darüber zeigt die Risse. Es gibt hier leider keine wissenschaftlich fundierten Behandlungsmethoden.

Ich habe nach 1 1/4 Jahr immer noch eine breite aber flache Narbe, die leider nicht gut getackert wurde, (überlappend). Was kann ich noch unternehmen ?

Richard Glaab: Die könnten Sie von einem Facharzt/ärztin für Plastische Chirurgie nochmals revidieren lassen.

Sollte man über Narben ein Tattoo stechen lassen, um diese zu verdecken? Ist dies unproblematisch?

Dr. Ralph Verstappen: Hallo, ja prinzipiell ist das möglich.

Guten Abend Ich hatte Ende November eine Keloidentferung. Die Narbe ist ca. 10cm lang und relativ schnell verheilt. Allerdings schmerzt die Narbe noch und es fühlt sich seit ein paar Tagen so an als ob die Narbe stellenweise etwas dicker geworden ist. Ist es normal dass die Narbe nach 3 Monaten noch schmerzt und sich optisch verändert? Wie kann ich die Narbe am Besten behandeln damit nicht ein neuer Keloid daraus entsteht?

Dr. Ralph Verstappen: Hallo, wenn man ein Keloid korrigiert gehört auch immer eine Nachbehandlung dazu weil sonst das Risiko auf Rezidiv extrem hoch ist. Entweder eine sofortige Nachbestrahlung (recht aggressiv) oder Injektion mit Kortison, Druckpelotten (je nach Lokalisation) und/oder Silikonsheets.

Ich musste vor 2 Jahren ein Abszess operieren lassen. Nähe After. Leider hat sich die Wunde nie richtig verschlossen. Letztes Jahr musste ich nochmals am gleichen Ort operieren lassen. Die Wunde heilt weiterhin nicht. Der kleine minime letzte Teil blutet immer wieder. Was kann man machen? Habe Angst wieder frGen zu gehn. Dann heisst es wieder operieren. Besten Dank für Ihre Mithilfe.

Richard Glaab: Das sollten Sie nochmals Ihren Proktolog/in zeigen – und whs sollte man da nochmals etwas unternehmen.

Guten Abend, ich habe seit 2015 eine Knieprothese. Die Narbe bereitet mir heute noch Schmerzen auch wenn ich nur mit dem Finger darüber fahre. Auch auf die Knie kann ich deswegen nicht mehr. Woran liegt das?

Richard Glaab: Leider ist es so dass man bei Hautschnitten auch Hautnerven verletzen muss, dabei können empfindliche Nervenendungen entstehen die übermässig schmerzhaft sind. Man kann versuchen zu desensibilisieren zB mit Narbenmassagen, allenfalls Spitzen und ggf auch einer chirurgischen Revision der Nervenenden.

1) Für welche Wunden eignen sich Sprühpflaster? 2) Können Sprühpflaster als sofortiger Infektionsschutz dienen (bis die eigentliche Wundversorgung erfolgt)? Vielen Dank und freundliche Grüsse.

Richard Glaab: 1. Für kleine unkomplizierte Wunden. 2. Zum Schutz vor Infektionen sollet man die Wunde reinigen – zB mit Wasser ausspülen und desinfizieren und dann sauber oder steril abdecken. Sprühpflaster versiegeln die Wunde eher und sie lässt sich unter Umständen schlechter säubern.

Nach einer Darm OP wurde der Bauch nur teilweise zugenäht. Es blieb eine circa 10-12cm grosse runde Öffnung zurück. Heute blutet es wenn ich laufe, wandere oder walken gehe. Die einzige Hilfe ist ein gefaltetes Taschentuch unter dem Gurt. Kann dies nich verändert werden?

Richard Glaab: Stellen Sie sich doch nochmal bei Operateur vor – der wird – ggf zusammen mit einem Plastischen Chirurgen – eine Lösung für Sie finden.

Ich habe unten am Hals eine uralte Narbe. Mir wurde als 3 jährige eine Drüse entfernt. Kann man auch alte Narben an reiferer Haut noch behandeln?

Doris von Siebenthal: Es lohnt sich sicher, diese Narbe einmal bei einem plastischen Chirurgen / einer plastischen Chirurgin zu zeigen. Oder auch möglich; mit Schminke abdecken.

Meine Narbe von den zwei Kaiserschnitten. Meine Frauenärztin (selbst Chirurgin) hat mir schon früh gesagt, dass die innere Narbe zu fest angezogen wurde bei der Operation. Sie ist abgesehen von der Ästhetik recht taub und unangenehm schmerzhaft. Ausserdem ist mein Zyklus viel kürzer geworden (früher 27-28 Tage) und meine Blutungen sind sehr stark und unregelmässig. Ich habe das gefühl, dass gewisses Blut irgendwo «liegen» bleibt. Was kann man da tun?

Richard Glaab: Das sollten Sie mit Ihrer Gynäkologin besprechen, insbesondere die Zysklusveränderungen sollten abgeklärt werden.

Vor mehr als 40 Jahren wurden bei mir die Krampfadern operiert, mit Entfernung des Hauptstranges vom Knöchel bis Leiste. Dabei ritzte der Chirurg beim Knöchel einen Nerv, der mich bis vor wenigen Jahren nicht störte. Seit ca. 5 Jahren spüre ich diese Narbe immer wieder. Es sind sehr störende, auch schmerzhafte Empfindungen. Zurzeit bin ich in einer Physiotherapie. Was kann ich zu einer Verbesserung tun?

Dr. Ralph Verstappen: Hallo, so aus der Ferne glaube ich nicht so sehr an ein Narbenproblem, sondern mehr an ein Neurom. Elektrisiert es? Es lohnt sich dies mal anschauen zu lassen (Bei: Plastischer Chirurg mit Erfahrung in der peripheren Nervenchirurgie).

Meine Tochter hat im Dekolleté eine Muttermal-Entfernung mit schlechter Narbe. Es wurde 2 mal genäht, da die Wunde das erste mal sich geplustert und wulstig wurde. Haben danach eine Spezialistin konsultiert, es wurde eine Cortisonspritze gemacht, welche in Verbindung mit Silikonpflaster gut geheilt hat. Jetzt scheint sich die Wunde wieder zu wulsten, wenn nicht immer ein Silikonpflaster aufgelegt wird. Kann eine erneute Korrektur an der Narbe operativ empfohlen werden? Besten Dank für Ihre Rückmeldung.

Dr. Ralph Verstappen: Hallo, das Dekolleté ist leider einer der Prädilektionsstellen für Keloide. Ich wäre zurückhaltend mit einer operativen Korrektur. Wie gesagt Keloide haben eine sehr hohe Rezidivrate, d.h. sie kommen wieder. Bei der Entfernung wird technisch bedingt die Narbe immer etwas länger. Wenn diese dann keloidal heilt ist das Ergebnis schlechter als vorher.

Hallo Zusammen, Ich bin 43 Jahre alt, mit zwölf hatte ich einen Fahrradunfall und habe mich das Knie ziemlich tief abgeschürft. Es bleibt eine Oberflächennarbe, die sehr hässlich am Knie aussieht. Kann man so eine alte Narbe noch loswerden? Vielen Dank.

Doris von Siebenthal: Meine Erfahrung ist, dass Narben am Knie meist wirklich hässliche Narben hinterlassen, die kosmetisch schwierig zu behandeln sind. Eine Beratung bei einem plastischen Chirurgen/ einer plastischen Chirurgin würde sich vielleicht lohnen.

Eine Möglichkeit, damit die Narbe weniger sichtbar ist, sind Kosmetika, die abdecken. Es gibt spezielle Make-ups die sehr gut funktionieren.

Guten Tag, Ich habe seit einer Handoperation im August ist mir leider eine grössere Narbe geblieben, die auch bei versehentlichen Berührungen an Gegenständen etc, was an einer Hand ja leider recht oft vorkommt, auch schmerzhaft ist. Daher wollte ich mal fragen, ob es Wege gibt, das noch zu optimieren? Besten Dank.

Doris von Siebenthal: Eventuell könnte eine Physiotherapeutin, die eine Ausbildung in Narbenbehandlung nach Boeger hat, sich Ihre Narbe einmal ansehen. Hier wird nicht das Aussehen der Narbe behandelt, aber die Schmerzen könnten von Verklebungen im Gewebe stammen, die gelöst werden können.

Guten Tag Ich (w,29) hatte eine thrombosierte Vene im Analbereich die ich operieren musste.. diese wurde nicht genäht und hat sich plötzlich nach 4 Monaten wieder entzündet und ich musste dann nochmals operieren.. Da ich eine chronische Darmkrankheit (mit Obstipation) habe. Es ist ein Teufelskreis und soo schmerzhaft. Jetzt ist die Wunde noch grösser. Wie komme ich da wieder raus?

Richard Glaab: Zeigen Sie das doch mal einer Proktologin – das sind Spezialisten für Enddarmprobleme. Wichtig ist eine gute Stuhlregulation und vorsichtige Hygiene zB Ausduschen statt abwischen.

Guten Abend geschätzt Damen und Herren Ich bin vor ca. 2 Jahren auf einen Nagel gestanden ziemlich genau beim Fussballen unterhalb des grossen Zehen. Jetzt bildet sich immer wieder harte haut und das kleine loch wächst nicht ganz zu. Mit der Zeit schmerzt die harte haut beim gehen, gehe dann jeweils zur Fusspflege sie mechanisch weg zu machen. Scheint mir aber eher eine Symptombekämpfung zu sein. War auch beim Hausarzt der hat so eine Salbe verschrieben die aber auch keinen befriedigenden Effekt hatte. Was kann ich machen damit die Narbe zuheilt? Herzlichen Dank.

Doris von Siebenthal: Ich denke, es könnte sich lohnen, wenn Sie einmal einen Termin bei einem Fussspezialisten /Fussorthopäden vereinbaren. Ein Grund, dass eine Fusswunde nicht zuheilt ist, dass der Knochen in der Tiefe verletzt wurde / eine kleine Fehlstellung bewirkte und nun evt. etwas von innen nach aussen drückt und diese harte Haut immer wieder dadurch entsteht.

Vor einigen Jahren wurde mir am Bauch ein Muttermal enfernt. Danach wurde die Narbe fleissig von mir behandelt mit einer Narbencreme. Nun die Jahre hin durch kam die Pigmentierung jedoch auf der Narbe zurück. Kann man da was dagegen tun?

Dr. Ralph Verstappen: Hallo, deswegen ist u.a. der Sonnenschutz so wichtig. Die Pigmentierung kommt vom Hautfarbstoff der ungleichmässig in der Narbe «gefangen» ist und nicht abbleicht wie bei gesunder Haut. Das macht die Narbe so auffällig. Ggfs. könnte ein Laser helfen.

Ich habe eine Narbe von vor über 2 Jahren. Ich hatte mein Bein gebrochen und mir wurden 2 Nägel ins Schienbein getan, damit der Bruch gerade zusammenwächst. Diese Narben wurde ein Monat später wieser geöffnet um die Nägel wieder herauszunehmen, da auf der äusseren Seite der Nagel herausgeschaut hat. Diese Narbe war schön und macht auch keine Probleme. Die innere Narbe macht aber nach wie vor weh. Diese Narbe wurde auch nicht schön zusammengenäht. Sie ist in der Zeit zwischen den Operationen nie richtig zusammengewachsen. Sie tut mir immernoch sehr weh und dies immer wieder. Ich gehe in die Physiotherapie und dort hat man auch schon mit Nadeln gearbeitet. Diese haben etwas gebracht, doch es tut immernoch und immer wieder sehr weh. Die Narbe hat auch immernoch ein paar harte Punkte, die nochmehr weh tun. Was kann ich tun?

Richard Glaab: Besprechen Sie das doch nochmals mit dem Operateur...

Hallo Unser Sohn (5,5 Jahre) schlug im Sommer 2021 den Kiefer auf einen Steintisch und biss sich dabei auf seine Unterlippe und es blutete kurz sehr stark und die 2-3 Wunden heilten später. Im Herbst entdeckte ich, dass er zwei, drei harte Stellen unter der Unterlippe hat. Man sieht sie nur, wenn er die Lippe spannt. Dann werden die Stellen weiss/hell. Werden die harten Stellen mit der Zeit selbst verschwinden? Wird unser Sohn sie auswachsen? Besten Dank für Ihre Antwort.

Richard Glaab: Das sind Vernarbungen im Unterhautgewebe und Ihr Sohn hat gute Chancen dass sich das noch verwächst.

Guten Abend Ich habe am Arm viele Narben von Selbstverletzungen. Sie sind bereits 20 Jahre alt und stören mich sehr. Einmal habe ich einen Versuch gestartet, sie durch lasern etwas zum verschwinden zu bringen, was leider keine Verbesserung brachte. Haben Sie einen Rat?

Dr. Ralph Verstappen: Hallo, diese flächigen Ritznarben sind ein grosses Problem, vor allem weil sie stigmatisieren und oft nur «Jugendsünden» sind. Leider kann ich ohne das Ausmass zu kennen so keine Empfehlung aussprechen. Ich würde eine Konsultation empfehlen.

Guten Abend Ich hatte letzten Oktober einen Unfall ich mir eine ca. 7cm Grosse Platzwunde am Kopf zugezogen. Diese wurde auf der Krankenstation genäht. Leider ist diese bis heute nicht richtig verheilt und blutet ab und zu noch. Zum Beispiel nach den Skifahren. Was kann Hier gemacht werden?

Richard Glaab: Die würde ich nochmals einem Chirurgen / Facharzt für Plastische Chirurgie zeigen.

Hatte Darmverschluss November 2051. Vor einem Monat war ich wegen ziehn in der Bauchgegend beim Hausarzt. Nach Ultraschall Untersuchung kam die Diagnose die Naht sei gebrochen. Fazit nochmals aufschneiden und dann würde es besser aussehen, Jetzt habe ich einfach eine Erhöhung auf der Rechten Seite von meinem Bauch. Was kann ich machen? Bin nur privat Versichert.

Richard Glaab: Das entspricht wohl eher einer Narbenhernie und die Bauchwand ist nicht ganz stabil. Wenn darin Darmteile einklemmen kann das wieder problematisch werde, wenn nicht ist es nur ein kosmetisches Problem. Spezialisten für solche Probleme sind Viszeralchirurgen die mit einem operativen Eingriff Ihre Bauchwand wieder verstärken können.

Ich hatte im januar 2020 eine komplizierte unterschenkel-fraktur und wurde diesbezüglich inzwischen fünf mal operiert. die wundheilung war immer problemlos und die narben sind mehrheitlich gut verheilt. leider haben sich nach den folgeoperationen braune flecken um die op-narben gebildet. was kann ich dagegen unternehmen?

Doris von Siebenthal: Die braunen Flecken kommen wahrscheinlich davon, dass Ihr Bein häufig anschwillt. Durch die Verletzungen, respektive die Narben kann es zu vermehrten Schwellungen (Fachwort Ödem) im Bein kommen. Die braune Farbe kommt vom Blut, dass länger als normal im Gewebe bleibt. Hier könnte es sich lohnen Kompressionsstrümpfe zu tragen, so haben Sie weniger Ödeme und die braunen Flecken reduzieren sich evt. wieder.

Wie pflege ich eine Narbe, die schon 2,5 Jahre alt ist? (Am proximalen Rand des Daumens) Sie hat sich in den vergangenen Monaten wieder „verhärtet“ und spannt…

Dr. Ralph Verstappen: Hallo, diese Narbe ist leider «fertig». Daher glaub ich, dass man mit konservativen Methoden nicht mehr viel erreicht. Sollte die Narbe die Beweglichkeit des Daumens einschränken bitte unbedingt einem Handchirurgen oder plastischen Chirurgen zeigen. es gibt Möglichkeiten Narben z.B. mit Z-Plastiken zu verlängern.

Ich hatte im Dezember einen Kaiserschnitt. Wie soll/muss ich meine Narbe nachbehandeln?

Dr. Ralph Verstappen: Hallo, erstmal herzlichen Glückwunsch! :-) Die Narbe bitte einfach mit einer Fettsalbe massieren/kneten. Dies 2-3 mal täglich. Wenn es in den Urlaub geht bitte unbedingt auch hier auf Sonnenschutz (50+) achten.

Kann man Schnitte, die z.T. klaffend verheilten revidieren und feinere Narben nachträglich behandeln und optisch verbessern? Wohin sollte man sich wenden? Vielen Dank!

Richard Glaab: Ja – an einen Facharzt für Plastische Chirurgie

Wie sinnvoll ist es, Narben mit Laser zu behandeln? Welche Narben soll man damit behandeln?

Dr. Ralph Verstappen: Hallo, da ich kein expliziter Laserspezialist bin diese Antwort bitte von einem Lasertherapeuten kontrollieren lassen. Es gibt Laser die die Mikrodurchblutung der Narben stören und dadurch die Narben abflachen und weisser werden lassen. Auch bei komplizierten Narben scheint dies zu funktionieren.

Ich hatte am 14.02.22 eine Arthroskopie an der Hüfte. die Fäden sollten nach 14 Tagen entfernt werden. nun ist aber in dieser Zeit mein Hausarzt ferienabwesend. dürfen die Fäden schon nach 11 Tagen entfernt werden, oder würden Sie das nicht empfehlen?

Doris von Siebenthal: Eine weitere Möglichkeit ist, dass eine Pflegefachperson der Spitex ihre Fäden entfernt.

Ich habe eine Narbe im Gesicht. Ich habe bereit versucht diese mittels Laser wegmachen zu lassen in einem Coiffeur Salon. Das war eine Katastrophe, danach habe ich eine Plasma Eigenblut Therapie gemacht in einer Schönheitspraxis, 3 Termine. aber ausser viel Geld hat das nicht gebracht. Jetzt wird mir von hairskin.ch wieder eine solche angeboten. Wo kann ich mich professionell beraten lassen? Was hilft eigentlich?

Richard Glaab: Ein Besuch beim Spezialisten – einem Facharzt für Plastische Chirurgie

Hallo, 2Wochen nach einer Hüft-Tp fliesst Brandwasser aus meiner Wunde! Wie soll ich die Wunde behandeln? Danke für eine Antwort.

Doris von Siebenthal: Bitte melden Sie sich morgen bei Ihrem Orthopäden. Er oder Sie kann am Besten entscheiden, was das Problem ist.

Ich habe seit zwei Jahren eine 5cm lange Narbe auf der Wange. Die behandelnde Ärztin riet von Narbensalben ab, weil die Wirksamkeit nicht belegt sei. Sind Sie gleicher Meinung?

Dr. Ralph Verstappen: Hallo, die kurze Antwort ist Ja. Nur bei Risikonarben (Keloide/Hypertrophe Narben) scheint Contractubex etwas besser zu sein. «Normale» Narben benötigen nach derzeitigem Wissenstand keine speziellen Salben.

Ich hab in einer chemopause den Port entfernen lassen müssen. Diese Narbe ist sehr unschön,dunkel und im Schnitt 8-10mm breit. Was würden die tun? Lohnt sich eine Korrektur? Verbessert eine Korrektur das aussehen oder bringt es wieder neue Narbe. Danke für die Antwort.

Dr. Ralph Verstappen: Hallo, ja unter Chemotherapie ist die Wundheilung stark gestört. Es kommt öfter zu Wundheilungsstörungen und schlechter Narbenbildung. Eine Korrektur lohnt sich hier, es wird zwar wieder eine neue Narbe geben, diese sollte aber schöner sein. Wichtig: nur zum Facharzt für plastische Chirurgie!

Meine Achillessehne wurde etwas gedehnt – der Arzt meinte sie sei zu kurz. Dehnung durch z-förmige Einschnitte. Seit diesem Eingriff (Juli 2020) fühlt sich diese Achillessehne an wie ein Bambusstab: eher steif, wenig elastisch und sie folgt nicht mehr der natürlichen Kurve zwischen Ferse und Wade sondern verläuft gerade von unten nach oben. Wenn der Weg steil bergab führt, entsteht das Gefühl, dass die Achillessehne in die Wade stösst und sticht. Warum wird die Achillessehne nach einer operativen Dehnung steif? Gibt es Möglichkeiten, die Achillessehne wieder geschmeidig zu machen? (Sobald dies nach der OP möglich wurde, startete ich mit Physio-Übungen.)

Richard Glaab: Das ist so schwierig zu sagen. Es kann sein dass es zu Verkalkungen in der Sehnen kam. Am besten stellen Sie sich damit mal bei einem Spezialisten vor. Was Sie selber machen können ist dehnen und massieren.

Guten Tag Ich entwickle seit meinem 9. Lebensjahr massive Narben und Keloide teilweise auch spontane Keloide ohne vorherige offensichtliche Verletzungen. Diverse Therapien wie Keloidexcision und Ruhigstellung, Bestrahlung, Dermojet mit Corticosteroiden, Jobstverbände, Laserthetapie, div. Narbencrems etc. erbrachten nicht den gewünschten Therapieerfolg. Gibt es aktuelle bahnbrechende Methoden welche Erfolge zeigen? Mich würde dies interessieren, da auch unsere jüngste Tochter, 12. Jahre alt an dieser Disposition leidet.

Dr. Ralph Verstappen: Hallo, nein leider nichts wissenschaftlich unterbautes. Es gibt zusätzlich noch Eigenfett/PRP Unterspritzungen. Microneedling mit oder ohne Vitaminen. Alles aber SEHR experimentell. Die Behandlungen die Sie erhalten haben entsprechen dem derzeitigen Standard.

Ich habe gehört, dass jemand die Narbe von einer Hüftoperation regelmässig mit Olivenöl „gepflegt“ hat und danach das künstliche Gelenk von der Säure zersetzt worden sei. Ist so etwas möglich?

Doris von Siebenthal: Das würde ich sehr unwahrscheinlich finden.

Ich bin 45 und Ich habe Urtikaria. In den ganzen Körper habe ich Narben vom kratzen. So, dass ich keine Bikini anziehen kann. Gegen Urtikaria nehme ich regelmässig Antihistamin. Wie kann ich doch mal wieder meine Bikini geniessen? Habe ich überhaupt eine Chance geheilt zu werden? Herzlichen Dank.

Doris von Siebenthal: Ich denke, hier müssten die Auslöser der Urtikaria gut abgeklärt werden, das Medikament ist ja nur ein Symptombesänftiger. Evt. in einer Spezialklinik abklären lassen.

Kratzen fördert den Juckreiz und es kommt regelrecht zu einem Teufelskreis. Es gibt im Internet zB den Tipp ein Kratzkisssen zu nähen: (kein Witz!); so kann auf dem Kissen gekratzt werden und so der Impuls abgearbeitet werden, ohne neuen Juckreiz auszulösen.

Guten Abend, eine kurze Frage bezüglich Wundheilung aber auch Knochenteilung. Die Wundheilung ist mir klar die dauert ungefähr 2 Wochen aber wie ist es nach einer Schraubenentfernung da wird zusätzlich in die Schraubenlöcher Spongosia gefüllt. Eignet sich der eigene Spongosia aus dem Beckenkamm viel besser als eine Spende von einem verstorbenen(was sind die Vor und Nachteile)? Wie lange dauert die Knochenheilung in Wochen ungefähr bis sich die Spongosia in den Schraubenlöchern weiterentwickelt hat und sich zunehmend Osetoblasten bilden? Herzlichen Dank.

Richard Glaab: Guten Abend – Normalerweise werden die Schraubenlöcher nicht aufgefüllt sondern ihr Knochen repariert sich selbst in dem er neuen Knochen aufbaut, manche Löcher bleiben auch ohne dass der Knochen deswegen weniger stabil wäre. Der Knochen vom Beckenkamm hat etwas mehr biologische Aktivität da dort auch Ihre Zellen aktiv dabei sind. Spenderknochen ist denaturiert hat aber die gleichen strukturellen Eigenschaften ohne dass Sie dafür einen weiteren Eingriff brauchen. Wie lange es dauert bis Spenderknochen voll eingebaut ist hängt von der Defektgrösse ab – bei normaler Biologie und einem kleinen Defekt ca 6-12 Wochen. Im Röntgen sieht man sogenannte Konsolidationszeichen (zunehmende Kalkdichte) ab ca 8 Wochen.

Ich (w, 27) habe bereits als Kind oft alle Wunden/Pickel immer wieder aufgekratzt. Deshalb habe ich vor allem im Gesicht und an den Beinen viele sichtbare Narben, teilweise sehen sie wie Löcher aus. Gibt es Möglichkeiten diese Narben zu beseitigen?

Dr. Ralph Verstappen: Hallo, ohne Foto leider schwierig zu sagen. Meine Empfehlung ist es sich mal bei einem Plastischen Chirurgen oder Dermatologen vorzustellen.

Nach wie vielen Tagen nach der Operation kann man die Fäden ziehen bei einer normalen Wundheilung? In der nähe dem Gelenk gelegen?

Doris von Siebenthal: Bei einer normalen Wundheilung ist die Wundnaht nach ca 72 Stunden nach dem Nähen trocken. Sie ist aber noch nicht belastbar. In der Regel werden Fäden am 12 Tag entfernt.

Im Gesicht werden Fäden zB meist am 5 Tag entfernt, damit es ein schöneres kosmetisches Ergebnis gibt.

Bei stark strapazierten Stellen kann es auch mal mehrere Wochen dauern, bis die Fäden entfernt werden.

Der zuständige Operateur oder die Operateurin verordnet den Zeitpunkt des Nähte entfernen in aller Regel.

Guten Tag, meine Tochter (13) ist vor 1.5 Jahren auf dir Schulter gefallen, auf Beton gerutscht und hat sich dabei eine tiefe Schürfwunde zugezogen. Diese ist wuchernd verheilt, noch immer besteht eine hässliche, empfindliche ca. 3*1.5 cm grosse, stark vorstehende Narbe. Was können wir (abgesehen von Silikonpflastern) in ihrem Alter tun?

Dr. Ralph Verstappen: Nach 1,5 Jahren kann man wahrscheinlich nicht mehr so viel machen. In dem Alter würde ich auch kein Kortison in die Narbe spritzen. Ich würde vorschlagen das Wachstum noch abzuwarten und dann eine Narbenkorrektur durchzuführen. Auch Silikon bringt jetzt nichts mehr.

Sehr geehrte Dame und Herren, ich hatte 1988 einen heftigen Unfall mit u.a. einer offenen frontseitigen Unterschenkel Fraktur. Dabei ist die ganze Haut bis auf den Muskel auf einer Fläche von ca 12x8cm abgeplatzt. Sie wurde weggenommen und mit einer Thiersch Plastik ersetzt. Das hat alles Tip Top funktioniert. Diese neue Haut ist natürlich seit Beginn mit dem Muskel und Knochen verklebt. Frage: Kann man diesen Zwischenraum unterbauen? Würde das Sinn machen in Anbetracht der Alterung der Haut (Jg 1964). Sollte ich diese Narbe einem Spezialisten zeigen? Vielen Dank für Ihre Information

Dr. Ralph Verstappen: Hallo, ja sollte man mal einem Plastischen Chirurgen zeigen. Es gibt z.B. die Möglichkeit das ganze mit Eigenfett zu Unterspritzen. Dies um eine Verschiebeschicht und Puffer zu generieren. Auch in dem «Alter» lohnt sich der Besuch! :-)

Guten Tag und vielen Dank für das Angebot! Ich bin 33, m, und hatte mit ca. 7 Jahren eine Wunde (Hautlappen) am Schienbein durch ein Foul mit Metallnoppenschuhen. Die Wunde wurde mit ca. 8 Stichen genäht und verheilte über die Jahre eigentlich gut. Die Narbe ist ca. 2cm2 gross, glatt, leicht eingedrückt, sieht ein wenig durchsichtig aus mit roten und lilanen Konturen. Alle 3-4 Monate überlommt mich ein unglaublicher Juckreiz, beginnend um die Wunde herum, ausstrahlend hauptsächlich in den unteren Beinbereich und zur Wade. Meistens hilft nur Disziplin (sonst würde ich mich blutig kratzen, das ist einige Male passiert als ich schlief), abwarten und Feuchtigkeitscreme (gewöhnliche Nivea). Gibt es sonst noch Möglichkeiten? Einen wunderschönen Abend und herzlichen Dank.

Doris von Siebenthal: Juckreiz ist wirklich etwas sehr störendes. Ich könnte mir vorstellen, dass der Juckreiz getriggert wird zum Beispiel von Schwellungen im Unterschenkelbereich. ZB wenn es warm ist, oder Sie lange stehen mussten. Hier könnte im “Akutfall” helfen, den Unterschenkel einzubinden oder wenn die Beine normalerweise nicht geschwollen sind, als erstes einen Kompressionsstrumpf zu tragen.

Meine 10-jährige Tochter hat viel Temperament und ist immer wieder verwundert – neuerdings mit einer Brandwunde im Gesicht. Gleichzeitig sind wir eher etwas dunkelhäutiger als der Durchschnittsschweizer, die -schweizerin und haben eine schlechte Wundheilung. Jede kleinste Narbe bleibt bei ihr sichtbar. Welche Wundheilungscreme empfehlen Sie?

Dr. Ralph Verstappen: Hallo, also normalerweise empfehle ich keine speziellen Narbensalben, ausser es handelt sich um Risikonarben. Leider ist es tatsächlich so, dass dunkelhäutigere Menschen eine erhöhte Tendenz haben Keloide und Hypertrophe Narben zu bilden. Die einzige «spezielle» Narbensalbe die aktuell eine bessere Wirkung bei solchen Risikonarben zeigt ist Contractubex.

Guten Tag Am So., 13.2. hab ich mir in der Küche mit einem Messer in den Zeigefinger geschnitten & es hat lange/stark geblutet. Die Apothekerin meinte am Di., 15.2.; desinfizieren & täglich Pflaster wechseln. Mehr sei nicht nötig. Wunden heilen besser wenn sie feucht sind?! Wie lange muss ich das Pflaster noch drauf lassen? Evt. Bepanthene Creme langsam benutzen und an der Luft heilen lassen?

Richard Glaab: Guten Abend – Inzwischen sollte die Wunde am Finger weitgehend verheilt sein. Bei einem oberflächlichen Schnitt mit sauberen Messer reicht einmalig desinfizieren und dann sauber einpacken. Bei klaffenden Wunden sollte Sie zum Arzt damit man die Wunde ggf nähen kann. Wichtig ist auch den Tetanusstatus regelmässig aufzufrischen.

Per se heilen grossflächige Wunden besser wenn es feucht ist, bei Schnittwunden kann man mit nähen erreichen dass die primär mit einer schmalen Narbe rasch verheilen. Wundsalben wie Bepanthene helfen die Wunden weich zu halten haben aber in tiefen Wunden wenig Nutzen. Eien trockenen Wunde heilt nicht schneller und ist häufig unangenehmer.

Ich habe eine sehr alte Narbe von einer Drainage an der Schulter links vom Schlüsselbein. Diese Narbe wird immer grösser, ist schmerzhaft und juckt teilweise sehr stark. Kann man nach so langer Zeit noch etwas machen und wenn ja ich was? Einölen nützt nichts.

Dr. Ralph Verstappen: Hallo, das klingt nach eine Keloidnarbe. Diese werden grösser (über die ursprüngliche Verletzung hinaus) und jucken. Ich wäre hier zurückhaltend was eine operative Korrektur angeht (Die Narben kommen gerne wieder). Aber man kann hier gut mit Kortisoninfiltration arbeiten, dadurch wird die Narbe weisser und flacher und juckt weniger.

Nach einer Unterleiboperation vor 14 Jahren mit Fistelbildung und 7 weiteren OPs ink. Vakuumtheraphie und Bestrahlung war die Narbe endlich geschlossen. Ästhetisch nicht schön damit habe ich mich abgefunden. Meine Frage: Wie kann man (ich) feststellen ob Verwachsungen entstanden sind. Beweglich ist die Narbe nicht, Beschwerden habe ich keine bis gelegentlich ein Ziehen. Was für Spätfolgen könnten entstehen.

Richard Glaab: Guten Abend. Das klingt nach einer komplizierten Situation die endlich gemeistert wurde und jetzt seit einiger Zeit doch ganz gut funktioniert. Die Verwachsungen die man befürchtet sind die im Bauch und entsprechend von aussen nicht zu sehen. Manchmal machen die sich dann bemerkbar mit zB Stuhlverhalt, häufiger jedoch gar nicht. Spätfolgen sind eher von der Grunderkrankung abhängig und da ich dazu nichts weiss kann ich das nicht beantworten.

Sehr geehrte Damen und Herren Ich bin selbständiger dipl. Masseur und werde oft gefragt ob nach OP's die Narbenpflege mit manuellen Therapien/Massagen positiv beeinflusst werden können, in Bezug von ev. schönerem Hautbild, aber mehr noch, ob dadurch ev. auch weiger Verhärtungen (auch unter der Haut – im Gewebe oder der Unterhaut) vorgebeugt werden kann? Bin da jeweils sehr konservativ unterwegs, speziell was vielversprechende (und ev. auch teure) Kosmetik- und Pflegeprodukte angeht. Aber rein von der mechanischen Behandlung würde es mir doch einigermassen einleuchten. Ist dem aber tatsächlich auch so? Ich würde mich über ein Feedback Ihrerseits sehr freuen.

Dr. Ralph Verstappen: Hallo, ja auf jeden Fall! Ich habe viele verklebte, verhärtete Narben gesehen die durch intensive Narbentherapie weich und verschieblich wurden. Vor allem in der Ergotherapie. Aber eben nur in den ersten Monaten.Bin auch der Meinung dass wir aktuell nicht wissen ob ein teures Produkt besser ist als eine billige Panthenolsalbe.

Guten Abend Vor 10 Jahren hatte ich einen offenen Oberschenkel Trümmerbruch. Seither habe ich ein «faustgrosses Loch» im Oberschenkel. -Kann man da noch was machen – wohin soll ich mich wenden Bei meiner Suche bin ich irgendwie an die falschen adressen gekommen,(Schönheits Chirurgie) Mit bestem Dank für Ihre Bemühungen.

Richard Glaab: Ich empfehle eine Konsultation beim Facharzt/Fachärztin für Plastische Chirurgie an einem Zentrumsspital

Guten Abend Ich hatte vor 6 Jahren einen schweren Verkehrsunfall. Ich lag 2 x 4 Wochen im USZ. Narben habe ich am Körper viele, die stören nicht. Jedoch habe ich am Kopf unter den Haaren eine Narbe die immernoch schmerzt und viel von der Kopfhaut ist auch noch gefühllos. Wollte frage ob ich einfach Geduld brauche. Kopfmassage beim Coiffeur ist hervorragend.

Dr. Ralph Verstappen: Guten Abend, nach 6 Jahren ist die Narbenbildung und Reifung abgeschlossen. Das heisst Geduld wird wahrscheinlich nicht mehr viel bringen. Ich empfehle die Narbe mal anschauen zu lassen. Im haartragenden Bereich sind Narbenkorrekturen recht gut durchführbar. Die Taubheit lässt sich leider nicht korrigieren.

Grützi aller Spezialisten, bin 63 seit eine Woche genau, seit CA. 2 Jahren, sind meinen Füsse dermassen schlechter zwäg das ich manchmal richtig schreien von schmerzen, Meine Zähen sind schmerzhaft trocken. Sogar schneiden schmerzt, Meine Frage ist ob das normale Altets Erscheinung ist? Mangel am Calzuum oder was bitte soll ich tun, ich bin am verzweifeln. Ich habe crem von Arzt Gehilfin oder Labor Angestellten, ich war sehr dankbar, nur ich leide weiter, es schmerzt mit verschuldende Schulgesetzen, ich kaufte Mund 10 Paarli. Danke herzlich!

Richard Glaab: Zeigen Sie das mal Ihrem Hausarzt – der kann Sie dann ggf an einen Spezialisten weiterweisen.

Bin bald 75 Jahre alt und leide bald 20 Jahre unter meiner Narbe (2×Kaiserschnitt, entfernen Fremdkörper) die sich immer wieder entzündet. Beim letzten Eingriff musste die Naht vorzeitig mit dem Entfernen der Fäden behandelt werden. Nun musste alles von innen heilen, was ca. 6 Wochen dauerte. Was kann man noch verbessern? Danke für eine Antwort dazu.

Doris von Siebenthal: Es macht mich ganz betroffen, dass Sie eine so lange Leidensgeschichte haben. Ich hoffe sehr, dass es nun dieses mal wirklich gut verheilten wird.

Chat-Admin: Der Chat ist beendet. Leider konnten in der zur Verfügung stehenden Zeit nicht alle Fragen beantwortet werden. Mehr Informationen finden Sie aber in der Sendung zum Thema.

Video
Wunden pflegen, mit Narben leben
Aus Puls vom 21.02.2022.
abspielen. Laufzeit 33 Minuten 51 Sekunden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen