Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Blick in die Feuilletons mit Fanny de Weck

(00:00:00) Was heisst es, ohne roten Pass mit der Justiz in Berührung zu kommen? Die Rechtsanwältin Fanny de Weck ist auf Migrationsrecht spezialisiert. Als Feuilletongast spricht sie über ein Rechtssystem, das nicht für alle gleich ist, und über ihre Wahrnehmung solcher Themen in den Medien.

Download

Weitere Themen: 

(00:11:41) Gewinnerin des Deutschen Buchpreises: Antje Rávik Strubel erzählt in ihrem Roman «Blaue Frau» von den Folgen toxischer Machtstrukturen.

(00:16:01) Ein neuer Raum für zeitgenössische Fotografie: die Eröffnung von «L'Appartement» im Bahnhof Vevey.

(00:20:12) «Zurückgeschaut / Locking back»: eine neue Dauerausstellung über Kolonialismus, Rassismus und schwarzen Widerstand im Museum Treptow in Berlin.

(00:24:11) «Fleckenverlauf»: In ihrem neuen Tage- und Arbeitsbuch denkt Terézia Mora über die Verknüpfung von Leben und Schreiben nach.

Mehr von «Kultur kompakt»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen