Zum Inhalt springen

Header

Audio
Sechs Wochen muss man in St. Gallen auf einen Termin warten.
Keystone
abspielen. Laufzeit 6 Minuten 8 Sekunden.
Inhalt

St. Gallen will sich nicht von Graubünden helfen lassen

Trotz langen Wartezeiten für einen Termin im eigenen Kanton, können St. Gallerinnen und St. Galler nicht nach Graubünden für einen neuen Pass.

Download

Die weiteren Themen:

  • Wahlcouverts: In der Stadt Luzern sollen sie schon bald frankiert sein3
  • Kantonsrat Zürich vereinheitlicht Sterbehilfe in Pflege-und Altersheimen
  • Im Berner Oberland darf ein Luchs abgeschossen werden

Mehr von «Regional Diagonal»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen