Zum Inhalt springen

Header

Audio
Cédric Wermuth politisiert seit elf Jahren im Nationalrat.
Keystone / Peter Schneider (Aufnahme vom 2. Juli 22)
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 14 Sekunden.
Inhalt

Cédric Wermuth darf nochmal antreten

Die Aargauer SP macht für ihren prominentesten Politiker eine Ausnahme und hebt die Amtszeitbeschränkung auf. Dies entschieden die Delegierten am Abend in Lenzburg. Die Entscheidung fiel einstimmig. Eigentlich kennt die Aargauer SP eine Amtszeitbeschränkung für Nationalräte von zwölf Jahren. 

Download

Weitere Themen: 

  • Gabriela Suter soll für die Aargauer SP den Ständeratssitz zurückholen. Sie wurde vom Parteitag einstimmig nominiert. 
  • 54 Prozent der Schulabgänger:innen im Kanton Solothurn absolvieren eine Lehre. Beliebt sind u.a. das KV und Gesundheits- und Sozialberufe. Mit Nachwuchsproblemen kämpft dagegen das Gastgewerbe.
  • Die Aargauer Wasserspringerin Michelle Heimberg verpasst eine EM-Medaille. Sie wird vom Ein-Meter-Brett siebte.

Mehr von «Regionaljournal Aargau Solothurn»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen