Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Gratiszertifikate im Betrieb könnten Impfbereitschaft torpedieren

Fast 3'000 Bündner Firmen bieten ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Corona-Spucktests an. Wer negativ ist, erhält vom Kanton seit letzter Woche ein Gratis-Zertifikat. Dies ist kantonsintern umstritten. Denn die Betriebstestungen könnten sich negativ auf die Impfbereitschaft auswirken.

Download

Weitere Themen:

  • Zertifikate auf der Skipiste: Wo es auch ohne geht
  • Folgen des neuen Wahlsystems: Die Suche nach Kandidat:innen für den Proporz

Mehr von «Regionaljournal Graubünden»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen