Zum Inhalt springen

Header

Audio
Ist es wärmer als 30 Grad, spricht man von einem Hitzetag.
Keystone
abspielen. Laufzeit 56 Minuten 34 Sekunden.
Inhalt

Keep cool, trotz brütender Hitze

Vergangenes Wochenende stieg mancherorts das Thermometer weit über die 30-Grad-Marke. Sprich, wir können mit Fug und Recht vom ersten Hitzewochenende sprechen. War es besonders früh für die Jahreszeit? Wie sieht es im Vergleich zu anderen Jahren aus? Felix Blumer von SRF Meteo steht Red und Antwort.

Download

Die Hitze wird noch andauern. Tipps dafür, wie sie erträglicher ist und wie man einen kühlen Kopf bewahrt, sind vielfältig. Klar, genügend trinken und leicht essen. Wer die Möglichkeit hat, dem hilft sicher ein kaltes Fussbad.

Weitere Tipps steuern Hörerinnen und Hörer der Sendung bei, so, dass alle möglichst cool durch die Hitze kommen. 

Mehr von «Treffpunkt»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen