Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

«Ich erwarte eine tiefe, aber kurze Rezession.»

Die Corona-Krise dürfte weniger lange andauern als zuerst befürchtet. Dieser Meinung ist Christian Gattiker, der Strategiechef der Bank Julius Bär. Ein Grund dafür: Die Krise habe in erster Linie den Dienstleistungssektor betroffen. Diese sei flexibler als die Industrie und könne rasch reagieren.

Jetzt hören
Download

Weitere Themen in der Wirtschaftswoche:

Der tiefe Fall des DAX-Konzerns Wirecard zeige, dass den Investoren und den Banken das Risiko von Bilanzmanipulationen nicht mehr so bewusst gewesen sei.

Der deutsche Staat unterstützt die Lufthansa mit 9 Milliarden Euro und beteiligt sich am Aktienkapital des Konzerns, zu dem auch die Swiss gehört. Solche staatlichen Rettungspakete für die überdimensionierte Luftverkehrsbranche seien ökonomisch fragwürdig und vor allem politisch begründet.