Zwei Schelme covern Michael Jackson

Michael Jacksons Hit «Smooth Criminal» ist ein beliebter Song zum Covern. Stjepan Hauser und Luka Šulić alias 2Cellos interpretieren den Song nur mit Cellos – und feiern damit einen Riesenerfolg.

Die kroatischen Cellisten Luka Šulić and Stjepan Hauser alias 2Cellos

Bildlegende: Die kroatischen Cellisten Luka Šulić and Stjepan Hauser alias 2Cellos intonieren den King of Pop. Stephan Lupino

2Cellos nahmen im Jahr 2011 ein Cover von Michael Jacksons Hit «Smooth Criminal» auf, drehten ein Video dazu und stellten alles ins Internet. Es wurde zu einem Riesenerfolg mit aktuell schon über 8.7 Millionen Klicks auf YouTube.

2Cellos, das sind die zwei jungen Cellisten Stjepan Hauser und Luka Šulić. Sie beide haben ihre Wurzeln im ehemaligen Jugoslawien, lernten sich beim klassischen Cellostudium kennen und wollten beide mehr als nur das – wie sie sagen – langweilige Leben eines klassischen Musikers. Also legten sie sich E-Cellos zu, nannten sich 2Cellos und spezialisierten sich auf Cross-over. Mittlerweile haben sie schon zwei CDs aufgenommen und touren mit ihren zum Teil auch gemischten Programmen durch die Welt.

Cellos wie E-Gitarren

«Smooth Criminal» ist ein beliebter Hit bei klassischen Cross-over-Musikern. Auch David Garrett zum Beispiel hatte mit einem Cover des gleichen Songs grossen Erfolg.

Die zwei schelmischen Cellisten von 2Cellos gehen aber anders an die Sache heran: Sie lassen sich nicht von einem Orchester begleiten, sondern erzeugen alle Sounds nur mit ihren Cellos. So tönen ihre Instrumente mal wie Rauchschwaden oder wie Schlagzeug, wie E-Gitarre und manchmal eben auch wie Cello.

 

Über die Serie

Cover-Versionen werden in der Musik oft belächelt. Aber manchmal überragt die Kopie das Original sogar. SRF Kultur präsentiert in der Serie «Covermania» einige besonders gelungene Covers.