Massimo Rocchi wird 60 «Ich habe mir meinen Wunsch erfüllt»

Der Komiker feiert am 11. März seinen runden Geburtstag. Im Interview mit «Glanz & Gloria» hat er verraten, wie es ihm geht und wann er gedenkt, in Rente zu gehen.

Video «Massimo Rocchi: «Ich habe meine Schwächen akzeptiert»» abspielen

Massimo Rocchi: «Ich habe meine Schwächen akzeptiert»

2:11 min, vom 9.3.2017

  • Komiker Massimo Rocchi wurde am 11. März 1957 in Italien geboren. Am Samstag wird er 60 Jahre alt. Eine grosse Party zum runden Geburtstag wird es nicht geben. Er erwartet höchstens 25 Gäste.
  • Rocchi freut sich, 60 zu werden. «Ich bin sehr glücklich. Als Jugendlicher hatte ich den Wunsch, Schauspieler zu werden. Diesen Wunsch habe ich mir erfüllt.»
  • An die Pension denkt er noch nicht: «Ich möchte ein Jahre länger arbeiten, als die Kritiker wünschen und ein Jahr weniger, als das Publikum wünscht.» Im November geht er mit seinem neuen Programm «6zig» auf Tournee.
  • Der Komiker und Pantomime steht seit über 30 Jahren in der Schweiz und im Ausland auf der Bühne. Für seine Arbeit hat er zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den Salzburger Stier und den Schweizer Kleinkunstpreis.