Spektakuläre Hotel-Sprengung in Albany

Die Skyline von Albany im Bundesstaat New York wird nie mehr sein wie zuvor. Das mächtige Wellington Hotel Annex wurde gesprengt.

Video «Hotel muss Tagungscenter Platz machen» abspielen

Hotel muss Tagungscenter Platz machen

1:06 min, vom 24.8.2014

In Albany, der Hauptstadt des Bundesstaates New York, wurde ein alter, elfstöckiger Hotelkomplex gesprengt. 1000 Schaulustige verfolgten die Szenerie. «Es war unglaublich, das live mitzuerleben», schwärmte Bürgermeisterin Kathy Sheehan.

Albany hatte für die Aktion eigens die besten Sprengmeister der Welt eingeflogen. Dementsprechend reibungslos verlief die Implosion. Der Akt wurde von farbigen Feuerwerkskörpern feierlich umrahmt.

Auf dem frei gewordenen Platz beginnt schon bald der Bau des Albany Convention Centers. Dort sollen in Zukunft grosse Tagungen durchgeführt werden.

Eigentlich wäre die Sprengung auf Donnerstag geplant gewesen, aber um den Verkehr nicht zu stören, wurde sie auf den Samstag verlegt.

Sprengung in Sottens (VD)

Auch in der Schweiz ist diese Woche ein Turm gesprengt worden. Am Mittwoch wurde der Landessender in Sottens (VD) dem Erdboden gleich gemacht. Lesen Sie hier mehr.