Swiss Music Awards Marc Trauffer: «Ich bin Unterhalter. Und das mit Leib und Seele.»

Als Alpen-Popper verzaubert Marc Trauffer aus Hofstetten bei Brienz seine Fans mit heimatlich angehauchten Songs. Als Chef einer Holzspielzeug-Firma steckt der selbsternannte Hobby-Musiker mitten in einem aufregenden Doppelleben.

Video «Marc Trauffer als bester Solokünstler ausgezeichnet (10.2.2017)» abspielen

Marc Trauffer als bester Solokünstler ausgezeichnet (10.2.2017)

4:40 min, aus SRF 3 Musik vom 10.2.2017

Er trumpfte an den Swiss Music Awards gross auf: Der 37-jährige Marc Trauffer aus Hofstetten bei Brienz durfte die zwei wichtigsten Aufzeichnungen in Empfang nehmen – jene für den besten männlichen Solokünstler, und jene für das erfolgreichste Album 2016.

«  Das ist absolut verrückt. »

Marc Trauffer

Nach dem glamourösen Abend im Zürcher Hallenstadion stand Marc Trauffer am Montag dann wieder in den Büros seiner Holzspielzeug-Firma im Berner Oberland. Als Unternehmer und Entertainer tanzt er auf zwei Hochzeiten. «Was mit meiner Musik derzeit passiert ist absolut verrückt», sagt Marc Trauffer.

Er sei sich bewusst: «das richtige Leben spielt sich in meiner Firma ab.» Der Erfolg mit seiner Musik sei eine Momentaufnahme – was die Zukunft bringe, könne er nicht wissen. Eins aber ist ihm sehr wohl bewusst: «Diese Musik ist eine unbeständige Sache».

«  Ich sehe mich nicht als Künstler. »

Marc Trauffer

Mit dem Künstlerdasein tut sich der erfolgreiche Berner Oberländer schwer: «Ich sehe mich als Entertainer und möchte meinen Fans gute Unterhaltung bieten.» Er sei sich bewusst, dass er mit gewissen Songzeilen nie den Salzburger Stier gewinnen werde. Trauffer sagt: «Ich bin Unterhalter. Und das mit Leib und Seele.»

(Regionaljournal Bern Freiburg Wallis, 12:03 / 17:30 Uhr)

Sendung zu diesem Artikel