«Eltern mit Kindern verdienen eine hohe Wertschätzung»

Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf sieht im Nein zur SVP-Familieninitiative die derzeitige Steuerpolitik bestätigt. Die Stimmbürger hätten sich für die Ermöglichung unterschiedlicher Familienmodelle ausgesprochen.

Video ««Eltern mit Kindern verdienen eine hohe Wertschätzung»» abspielen

«Eltern mit Kindern verdienen eine hohe Wertschätzung»

2:01 min, vom 24.11.2013

Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf wertet das Nein zur Familieninitiative als Bestätigung der vorherrschenden Familienbesteuerung. Die Stimmenden hätten sich für eine offene Gesellschaft ausgesprochen – mit unterschiedlichen Familienmodellen.

Klar sei, dass Eltern mit Kindern eine hohe Wertschätzung gebühre, sagte die Bundesrätin. Sie zeigte sich erfreut, dass das heutige System mit Fremdbetreuungsabzug unverändert bleibt. Damit würden Familien weiterhin nach ihrer wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit besteuert und die Gleichbehandlung gewahrt.

Ihr Departement werde nun wie angekündigt einen Bericht zu einem Systemwechsel in der Familienbesteuerung erstellen. Dieser werde nächstes Jahr vorliegen. Dann könne die «grossen Diskussionen» beginnen.