Zum Inhalt springen

Bundesratswahl Das Protokoll der Wahl von Ignazio Cassis zum Bundesrat

  • Der neu gewählte Bundesrat Ignazio Cassis lobt im SRF-Interview den nationalen Zusammenhalt der Schweiz.
  • Der Tessiner FDP-Nationalrat ist von der Bundesversammlung zum neuen Bundesrat gewählt worden. Pierre Maudet und Isabelle Moret unterliegen Cassis in der Ausmarchung.
  • Damit ist das Tessin nach 18 Jahren wieder im Bundesrat vertreten. Der letzte Tessiner Bundesrat war CVP-Politiker Flavio Cotti.
  • Bundespräsidentin Doris Leuthard heisst den neuen Amtskollegen Ignazio Cassis willkommen.
  • Pierre Maudet konnte im SRF-Interview seine Enttäuschung über die Nichtwahl nicht verbergen.

Der Ticker ist abgeschlossen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

31 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.