Zum Inhalt springen

Schweiz Das Protokoll eines Tessiner Wahlkrimis

Im Tessin wurden die Wahlzettel für die kantonale Regierung ausgezählt. Kurz zeichnete sich Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen FDP und Lega ab. Bis sich erst spät abends zeigte: Es bleibt doch alles beim Alten. Die Ergebnisse des Grossen Rats liegen erst am Montag vor.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.