Zum Inhalt springen

Schweiz Die letzte Frage: Was kommt bei einem Festmahl auf den Tisch?

In der Arena diskutierten Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung über den Sinn von staatlichen Präventionsmassnahmen bei Nahrungsmitteln. Zum Schluss der Sendung will Moderator Jonas Projer wissen, welche Speisen und Getränke sie bei einem gemeinsamen Znacht beisteuern würden.

Legende: Video Was kommt bei einem Festmahl auf den Tisch abspielen. Laufzeit 1:26 Minuten.
Vom 06.11.2015.

Der Verzehr von Würsten und anderem verarbeiteten Fleisch schadet laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) der Gesundheit. In der Schweiz sind aber Wurstwaren, überhaupt Fleisch, sehr beliebt: Die Schweizer essen doppelt so viel, wie gesund wäre.

Sollte der Bund deshalb Präventionsmassnahmen wie bei Tabak und Alkohol ergreifen? Und wären solche eine notwendige Gesundheitsförderung, oder ein Eingriff in die persönliche Freiheit? Mehr zu Diskussion in der «Arena» lesen Sie hier.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.