Lob für Austausch zwischen «Tagesschau» und «Le journal»

Eine «Tagesschau» von Romands für Deutschschweizer, «Le journal» von Deutschschweizer fürs Welschland: Am Donnerstag haben die News-Redaktionen von SRF und RTS ihre Rollen getauscht. Der Versuch löste grosses Echo aus – das überwiegend wohlwollend ausfiel.

Klicken Sie hier, falls dieser Artikel nicht korrekt angezeigt wird.