Zum Inhalt springen

Header

Audio
Der Polizeisprecher zum Unfall
Aus Regionaljournal Graubünden vom 08.04.2021.
abspielen. Laufzeit 02:02 Minuten.
Inhalt

Strecke Rhäzüns-Thusis Ein Verletzter bei Bahnunfall auf Baustelle in Cazis

  • Eine Zugkomposition mit sieben Schotterwagen und einer Lokomotive ist in der Nacht im Bereich einer Baustelle im bündnerischen Cazis auf eine stehende Zugkomposition aufgefahren.
  • Ein Arbeiter hat sich beim Unfall leicht verletzt. Die Polizei spricht von einem grossen Sachschaden. Die Unfallursache ist noch unbekannt.

Der Unfall ereignete sich letzte Nacht gegen 02:30 Uhr. «Zwei Bahnwagen wurden aus den Schienen gehoben, respektive gerade aufgestellt», sagt Markus Walser, Sprecher der Kantonspolizei Graubünden gegenüber SRF.

Ein Bahnarbeiter, der sich zum Zeitpunkt des Unfalls auf einer Plattform des stehenden Zugs befunden habe, habe sich gerade noch retten können, so der Sprecher. Er hat sich dennoch leicht verletzt und wurde ins Spital Thusis gebracht.

«Glück im Unglück»

Dass nicht mehr passiert ist, bezeichnet Walser als «Glück im Unglück». Der Unfallhergang wird nun von der Kantonspolizei und der Schweizerischen Sicherheitsuntersuchungsstelle (SUST) abgeklärt.

Die Strecke zwischen Rhäzüns und Thusis ist für den Bahnverkehr gesperrt. Es verkehren Ersatzbusse. Die Räum- und Reparaturarbeiten werden noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Die RhB rechnet damit, den Streckenabschnitt morgen Freitag wieder freigeben zu können.

SRF 4 News, 8.4.2021, 09:00 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Angela Nussbaumer  (Angela N.)
    Das hätte anders ausgehen können. Wow! Da hat jemand seinen Glückstag gehabt.
    Fällt mir ein: ich weiss gar nicht, wie die Löhne der Bahnarbeiter aussehen. Hoffentlich der Leistung entsprechend, die sie bei Tag und bei Nacht erbringen und auch analog zum Gefahrenpotenzial, dem sie bei ihrer Tätigkeit ausgesetzt sind.
    Zumindest: Danke, Ihnen allen!