Zum Inhalt springen

Stromausfall Blockade auf Flughafenstrecke

Vier Züge mussten wegen eines Stromausfalls abgeschleppt werden.

  • Ein Stromausfall hat am Mittwoch zwischen Zürich Flughafen und Oerlikon zu Zugsausfällen und Verspätungen geführt.
  • Die SBB musste vier stehengebliebene Züge abschleppen.
  • Ausgelöst wurde der Stromausfall durch einen Kurzschluss beim Bahnhof Opfikon.

Der Grund für den Kurzschluss ist noch unklar, wie es bei der SBB auf Anfrage hiess. Der Strom konnte zwar nach einer Viertelstunde wieder eingeschaltet werden, der Unterbruch liess aber vier Züge stehenbleiben. Diese mussten von Lösch- und Rettungszügen abgeschleppt werden.
In der Region Zürich kam es deshalb zu Zugsausfällen, Umleitungen und Verspätungen. Die Strecke war lange nur beschränkt befahrbar. Erst gegen 21 Uhr konnte die Störung behoben werden.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.