Zum Inhalt springen

Wahlkampf Hier sprechen Wähler und Wählerinnen

Politikerinnen und Politiker vertreten die Menschen in der Schweiz. Das Regionaljournal Ostschweiz und Graubünden übernimmt vor den Wahlen einen Botendienst und übermittelt die Anliegen, Forderungen und Fragen unterschiedlicher Menschen aus der Ostschweiz an die Politik in der Form von 10 Porträts.

Menschen gehen jeden Tag ihren unterschiedlichen Beschäftigungen nach, machen dabei unterschiedliche Erfahrungen und kommen zu unterschiedlichen Schlüssen über den Zustand der Welt.

Das Regionaljournal Ostschweiz und Graubünden hat im Frühsommer vor den eidgenössischen Wahlen 2015 10 Menschen getroffen und sie nach ihrem Leben und ihren Ansichten zur Politik befragt. Hören Sie hier, warum Pflegefrau Seraina Schmid mit ihrem Lohn unzufrieden ist, warum sich Personalchef Walter Moser Sorgen macht um die Altersvorsorge und Heilpädagoge Simon Boulter von der Politik fordert, dass sie bei sozialen Massnahmen keine Abstriche macht.

Im Frühherbst legt das Regionaljournal die gesammelten Fragen und Forderungen in den Live-Diskussionen den Kandidatinnen und Kandidaten für den Ständerat vor.

Porträts

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.