GOT-Fans beruhigt: Endlich wieder Sex und Gewalt (Spoiler!)

Keine Nacktheit, kaum Blutvergiessen: Für viele Game of Thrones-Fans war der Start in die siebte Staffel letzte Woche eine Enttäuschung. Doch in der zweiten Folge kommen Fans wieder auf ihre Kosten. Hier die aufregendsten Momente (Achtung Spoiler):

    • 1.
      Lesbensex
      Ellaria Sand (links im Bild), die Machthaberin von Dorn, versprüht seit jeher unwiderstehliche südländisch-exotische Erotik. Nun erliegt auch Flottenführerin Asha Greyjoy (rechts) ihrer Verführung.
      Leidenschaft zwischen zwei Frauen: Asha Greyjoy und Ellaria Sand.

      Bildlegende: Leidenschaft zwischen zwei Frauen: Asha Greyjoy und Ellaria Sand. HBO

    • 2.
      Nackter Eunuch
      Eunuchengeneral «Grey Worm» und Übersetzerin Missandei sind unsterblich ineinander verliebt. Die beiden schlafen in dieser Folge zusammen. Allerdings: Wie Sex ohne Penis technisch funktioniert, überlassen die «Game of Thrones»-Macher der Fantasie der Zuschauer.

      Leider nur von hinten: Nackter Eunuch «Grey Worm» und Missandre.

      Bildlegende: Leider nur von hinten: Nackter Eunuch «Grey Worm» und Missandei. HBO

    • 3.
      Ekel-OP
      Die Krankheit «Grauschuppen» lässt Infizierte langsam versteinern. In der neusten Folge wagt der mutige Samwell Tarly einen Heilungsversuch - mit grossem Ekelfaktor für die Zuschauer.
      Die wohl ekligste Szene der zweiten Folge von Staffel 7.

      Bildlegende: Die wohl ekligste Szene der zweiten Folge von Staffel 7. HBO

    • 4.
      Seeschlacht
      Der Machtkampf im Haus «Greyjoy» gipfelt in einer spektakulären Seeschlacht. Ob der blutrünstige Euron seine furchtlose Nichte Asha besiegt?
      Eine der blutigsten Schlachten bisher: Euron Greyjoy kennt keine Gnade.

      Bildlegende: Eine der blutigsten Schlachten bisher: Euron Greyjoy kennt keine Gnade. HBO

In der Schweiz im Free-TV

Die 7. Staffel von «Game of Thrones» ist in der Schweiz jeweils am Montagabend beim SRG-Sender RTS Un zu sehen (Originalfassung mit französischen Untertiteln). SRF kann die 7. Staffel vorerst nicht zeigen, da die Rechte für den deutschsprachigen Raum bei Sky liegen.