Nik Hartmann: Stargast im Live-Stream «Star Wars Battlefront»

Guido erhielt Besuch im Stream: Nik Hartmann und Marco Thomann von SRF 3 spielten mit, und zwar «Star Wars Battlefront». Wer trifft besser? Der erfahrene Game-Redaktor oder das fleissig trainierende Duo? Wer den Live-Stream verpasst hat, kann hier in voller Länge nachschauen.

K/D Hartmann: 0.23; K/D Berger: 0.7; K/D Thomann: 0.51.

Bildlegende: Hartmann ist eher Pazifist. Thomann hat mehr Spielpraxis. Berger die bessere Trefferquote. Wer kann punkten? Montage SRF

Das war eine Sause! Guido Berger spielte «Star Wars Battlefront», dieses Mal mit Stargästen! Und zwar der kompletten SRF-3-Vorabend-Crew, Moderator Nik Hartmann und Produzent Marco Thomann.

Wie die Statistik links zeigt, hätte man von Guido und Marco eine Platzierung im mittleren Bereich des Tableaus erwarten können; Nik dagegen scheint ganz Pazifist zu sein.

Im Stream erhielten die drei dann Unterstützung von Gamern aus der Innerschweiz – doch Reden und Spielen gleichzeitg war wohl zuviel: Nach klaren Niederlagen in «Dropzone» (0:5...) versuchten sie sich in «Walker Assault», wo es, sagen wir mal, nicht besser wurde. Aber schaut selbst, der komplette Stream ist oben zum Nachschauen eingebettet.

Wer am nächsten Montag wieder dabei sein will: Kanal «SRF Digital» abonnieren!

Das Review zum Game ist hier.

Frühere Live-Streams von Guido könnt ihr hier nachschauen:

Video: Guido spielt «Star Wars Battlefront» #2.2 (Live-Stream Let’s Play)

Video: Guido spielt «Star Wars Battlefront» #2.1 (Live-Stream Let’s Play)

Video: Guido spielt «Star Wars Battlefront» #1 (Live-Stream Let’s Play)