Futebol Total: Wechsel im Team Deutschland

Bei der SRF 3 Fussballmeisterschaft am 5. Juli treten ausgewählte Hörerinnen und Hörer gegen Moderatoren und Promis an. Alle Teams haben das erste Training hinter sich. Im Team Deutschland wurde bereits ein Mann ausgewechselt.

Thomas Bickel ist Ex-Nationalspieler und Juniorentrainer beim FCZ und hat nichts gegen harte Ansagen. Im Gegenteil. Er weiss genau wie man Kommandos gibt und dafür sorgt, dass sich die Spieler auf dem Feld bewegen.

Bickelhart

Das haben die 18 Kandidaten des deutschen Teams am eigenen Leib erfahren: «Thomas ist bickelhart!» so SRF 3 Hörer Stefan Fröhlich. Und Teamkollegin Lucia Kammer doppelt nach: «Er hat so richtig den Tarif durchgegeben, aber das ist auch gut so!» Das gehöre eben zu einem richtigen Training.

Doch das Training mit Team Deutschland war kein klassisches: «Wir werden heute kein typisches und gut aufgebautes Training machen, sondern vor allem spielen. In den Spielen sieht man die Fähigkeiten der Spieler am besten und genau darum geht es heute Abend», so Thomas Bickel vor dem Training.

Das ist das Team Deutschland

Genau wie im Team Italien ging es auch im Training der deutschen Mannschaft darum, die Spreu vom Weizen zu trennen. Denn nur 12 der insgesamt 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden am 5. Juli tatsächlich an der SRF 3 Fussballmeisterschaft teilnehmen.

Diese Spieler haben es leider nicht in die nächste Runde geschafft: