«10vor10»-Serie: Richtungswahl '15

Bilaterale, Energie, mehr oder weniger Staat: Es stehen Richtungsentscheide an für das Parlament, welches im Herbst neu gewählt wird. Parteipräsidenten von links bis rechts sprechen von der Richtungswahl. Die 10vor10-Serie „Richtungswahl `15“ vertieft die Debatte um diese Richtungsentscheide.

Schriftzug Richtungswahl

Bildlegende: «10vor10»-Serie: Richtungswahl SRF

22. Juli bis 12. August 2015

    • Die Parteipräsidenten

      Die Parteipräsidenten äussern sich zu den aktuellsten Fragen der Politik.

      2:21 min, aus 10vor10 vom 22.7.2015

    • Energiewende

      Ein grosses Thema der nächsten Legislatur wird die Energiewende sein. Welchen Kurs soll die Schweiz nehmen? An der Wahlurne können die Stimmbürger die Richtung mitbestimmen. Doch für eine Wende bei der Energiestrategie wäre eine kleine Revolution nötig.

      6:51 min, aus 10vor10 vom 22.7.2015

    • Freiheit oder Solidarität

      Weniger Gesetze oder mehr – das heisst oft: weniger Staat oder mehr. Nationalrat Lukas Reimann der SVP und Nationalrätin Nadine Masshardt der SP haben dafür andere Begriffe: Freiheit oder Solidarität.

      7:51 min, aus 10vor10 vom 29.7.2015

    • Schicksalsfrage Europa

      In der «10vor10»-Wahlserie hat unser Reporter die beiden Kandidaten Tim Guldimann und Hans-Ueli Vogt in Berlin getroffen und über das Verhältnis zwischen der Schweiz und Europa gesprochen.

      10 min, aus 10vor10 vom 5.8.2015

    • Richtungswahl ’15

      Zieht die CVP mit, kommt eine Vorlage im Parlament meistens durch. Eigene Projekte jedoch kann die Mittepartei selten durchsetzen. Das CVP-Paradox ist Thema im vierten Teil der «10vor10»-Serie Richtungswahl ’15.

      8:45 min, aus 10vor10 vom 12.8.2015