«10vor10»-Sommerserie: Schweizer Pioniere

«10vor10» stellt in der neuen Sommerserie zehn Schweizerinnen und Schweizer vor, die Besonderes leisten. Sie erobern unbekanntes Terrain, suchen nach Lösungen und verändern die Welt - sie sind Schweizer Pioniere.

Titelbild für die Sommerserie "Schweizer Pioniere"

Bildlegende: Sommerserie Schweizer Pioniere Schweizer Pioniere SRF

    • Schweizer Pioniere: Der Action-Designer in Hollywood

      Wenns knallt und raucht, wenns brenzlig wird, wenn der Action-Star sich in letzter Sekunde aus dem Flugzeug rettet, dann hatte vielleicht Raffael Dickreuter die Finger im Spiel. Der Berner ist Action-Designer und veredelt Hollywood-Streifen mit seinen Tricks und Special Effects.

      6:59 min, aus 10vor10 vom 14.8.2017

    • Schweizer Pioniere: Die Tropenmedizinerin

      Valérie D’ Acremont impft in Lausanne Tropenreisende. In Dar es Salaam kümmert sie sich um Fieberpatienten. Meist sind es kleine Kinder. Die Tropenmedizinerin forscht an einer neuen Fieberbehandlungsmethode, weil bisher zu schnell auf Antibiotika zurückgegriffen wird.

      5:59 min, aus 10vor10 vom 11.8.2017

    • Schweizer Pioniere: Eine Professorin forscht für die Energiewende

      Sie ist 38-jährig, ETH-Professorin und Mutter von 3 Kindern: Gabriela Hug. Sie geht in vielen Bereichen innovative Wege. So auch in der Forschung, wo sie an Regelsystemen für Enegienetze rechnet. Sie will nichts Geringeres als einen massgeblichen Beitrag an die Energiewende leisten.

      7:54 min, aus 10vor10 vom 9.8.2017

    • Schweizer Pioniere: Der Schokoladenkönig in Mexiko

      Eine Tellerwäscher-Karriere wie aus einem Film-Drehbuch: Der Protagonist wandert als junger Mann nach Mexiko aus. Dort angekommen wird er der erste Hersteller von weisser Schokolade und mausert sich zum millionenschweren Unternehmer: das Leben von Gianfranco Arnoldi.

      6:20 min, aus 10vor10 vom 8.8.2017

    • Schweizer Pioniere: An der Grenze des Möglichen

      Seit über 30 Jahren entwirft Santiago Calatrava in seinem Büro in Zürich Gebäude, die Architekturgeschichte schreiben. Jetzt plant der spanisch-schweizerische Architekt das höchste Gebäude der Welt: ein Aussichtsturm in Dubai – und geht dabei an die Grenzen des technisch Machbaren.

      7:54 min, aus 10vor10 vom 7.8.2017

    • Schweizer Pioniere: Die Fitnessbloggerin in der Türkei

      Der Liebe wegen ging sie in die Türkei und blieb. Heute ist sie Fitness-Bloggerin und gehört zu den führenden Persönlichkeiten in diesem Bereich: Doris Hofer. Ihre Follower lieben sie. Doris Hofers Liebe zur Türkei aber ist nicht grenzenlos. «10vor10» hat die Power-Frau in Istanbul besucht.

      6:48 min, aus 10vor10 vom 4.8.2017

    • Schweizer Pioniere: Der Minenräumer

      Frédéric Guerne erträgt es nicht, dass nach wie vor Menschen von Minen getötet werden oder in minen-verseuchten Gebieten leben müssen. Deshalb produziert er mit seiner Stiftung namens «Digger» Maschinen, die bei der Entfernung von Minen helfen. Sein Minenräumer ist das momentan beste Modell der Welt.

      7:20 min, aus 10vor10 vom 3.8.2017

    • Schweizer Pioniere: Der Hai-Versteher

      Erich Ritter kämpft an vorderster Front für ein besseres Image von Haien. Er ist der weltweit führende Hai-Verhaltensforscher und sagt, die grossen Fische gälten zu Unrecht als gefährlich. Er hat deshalb ein Hai-Mensch-Interaktionskonzept entworfen, das mittlerweile auf der ganzen Welt gefragt ist.

      7:48 min, aus 10vor10 vom 2.8.2017

    • Schweizer Pioniere: Natürlicher Pflanzenschutz

      Der Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft ist seit längerem umstritten. Dass Pflanzenschutz auch natürlich geht, beweist seit Jahren die Firma Andermatt Biocontrol mit ihrem Mittel Madex. «10vor10» wirft im zweiten Teil der Sommerserie «Schweizer Pioniere» einen Blick auf die Erfolgsgeschichte.

      7:41 min, aus 10vor10 vom 1.8.2017

    • Schweizer Pioniere: Er schickt Satelliten ins All

      Der erste Teil der «10vor10»-Sommerserie über Schweizer Pioniere führt nach Französisch-Guayana. In Kourou überwacht Daniel Neuenschwander den Start einer Rakete, die Satelliten ins All bringen soll. Der 42-jährige Familienvater ist der erste Schweizer Direktor bei der Europäischen Weltraumorganisation ESA.

      7:46 min, aus 10vor10 vom 31.7.2017