«Der Mauerläufer» von Nell Zink

  • Sonntag, 3. April 2016, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 3. April 2016, 11:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 9. April 2016, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

„Schräg, ungestüm, berauschend – die Kritiker im englischsprachigen Raum überschlugen sich vor Begeisterung über den Roman «Der Mauerläufer». Geschrieben hat ihn die amerikanische Schriftstellerin Nell Zink.

Eine Frau mit glatten, langen Haaren.
Bildlegende: Nell Zinks Roman «Mauerläufer» stiess im englischsprachigen Raum auf äusserst positive Resonanz. Fred Filkorn

Im Zentrum steht Tiffany, eine Amerikanerin, die ihrem Mann nach Europa gefolgt ist. Sie hat keinen inneren Kompass, lässt sich treiben, folgt ihrem Mann höchstens mal ab und zu auf Vogelbeobachtungstouren. Doch dann macht sie eine Wandlung durch.

Was klingt, wie ein konventioneller Entwicklungsroman, ist tatsächlich eine schrille, brillante Geschichte über eine Frau, die ihren Weg findet, vor allem aber auch über unsere heutige Gesellschaft. Und darüber, was passiert, wenn wir unsere eigenen Ressourcen in physischer und emotionaler Hinsicht ausbeuten.
Ein ungezähmter Roman: puncto Geschwindigkeit, Präzision und Humor.

Buchhinweis:
Nell Zink. Der Mauerläufer. Aus dem Englischen übersetzt von Thomas Überhoff. Rowohlt, 2016.

Autor/in: Britta Spichiger