«Die Kugel und das Opium» von Liao Yiwu

  • Sonntag, 14. Oktober 2012, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 14. Oktober 2012, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Samstag, 20. Oktober 2012, 20:00 Uhr, DRS 2

Nach den Kugeln das Opium, nach dem Massaker die Betäubung des Booms das ist die Kurzformel Liaos für die Entwicklung Chinas seit dem 4. Juni 1989. Der Dichter, Strassensänger und Musiker Liao Yiwu, geboren 1958 in Sechuan, für sein Gedicht «Massaker» verhaftet und misshandelt, lebt heute in Berlin.

Er publiziert in diesem Buch die heimlich aufgezeichneten Gespräche mit Augenzeugen, Aktivisten, Sympathisanten und Angehörigen der Opfer der Massaker von 1989. Damit setzt er seine Interview-Arbeit fort, die er mit dem Band «Fräulein Hallo und der Soldatenkaiser» begonnen hatte. Er verneigt sich vor den «ruhelosen Seelen von 1989».

Moderation: Felix Schneider