Schweizer Hitparade vom 8. Oktober 1977

Donna Summer hatte mehr Disco-Hits als ihre Nebenbuhlerinnen und sie sang die einflussreichsten Dance-Hits der 1970er Jahre. Mit «I Feel Love» war sie 1977 neun Wochen lang in der Schweizer Hitparade und festigte damit ihr Image einer «Sex-Katze».

Donna Summer war Mitte der siebziger Jahre mit ihren Hits «Love To Love You Baby» und «I Feel Love» berühmt geworden. Disco-Hits, bei denen sie den futuristischen Synthesizer-Sound von Giorgio Moroder mit hingehauchten Versen und lustvollem Stöhnen unterlegte. Diesem Ruhm sollte sie bis zu ihrem Tod 2012 nicht mehr entkommen.

Für ihre Songs bekommt Donna Summer einen Ehrenplatz in der Ruhmeshalle. Das unterstreicht der DJ und Schrifsteller Hans Nieswandt ganz besonders und bezeichnet «I Feel Love» neben «Autobahn» von Kraftwerk als das modernste Stück der 70er Jahre.

Gespielte Musik

Moderation: Adrian Küfer, Redaktion: Roli Lüthi