Obama's Playlist

Kommende Woche wird mit Barack Obama erstmals ein Afroamerikaner offiziell als Präsidentschaftskandidat der Demokratischen Partei nominiert.

In der R&B- und HipHop-Welt ist der Senator aus Chicago natürlich schon längst Favorit. Von Chuck Berry bis Will.I.Am haben sich Dutzende von Stars als seine Supporter geoutet.

Black Music Special würdigt dieses historische Ereignis mit einem Blick auf Obamas persönliche Playlist - und geht der Frage nach, wie er mit der Unterstützung von Hardcore-Rappern wie Nas und Ludacris umgeht.

Gespielte Musik

Moderation: Martin Schäfer, Redaktion: Simon Steuri