Messerstecher in der Notfallaufnahme

Der Kanton Waadt diskutiert über einen Messerstecher: ein Mann ist mit einem Messer in die Notfallaufnahme im Spital Payerne eingedrungen. Im Tessin soll eine neu gewählte Staatsanwältin bereits wieder abtreten.

Notaufnahme im Spital Payerne.
Bildlegende: Notaufnahme im Spital Payerne. Keystone

Autor/in: Urs Gilgen