«China hat in Portugal die Gunst der Stunde genutzt»

  • Sonntag, 17. März 2019, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 17. März 2019, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 17. März 2019, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • «China hat in Portugal die Gunst der Stunde genutzt»

    Die EU und die USA kritisieren, dass Italien Teil der neuen Seidenstrasse werden will. Auch Portugal steht in der Kritik, weil es den Chinesen Zugang zu wichtigen Infrastrukturen gibt. Allerdings wurde das Land genau zu solchen Privatisierungen gezwungen.

    Gespräch mit NZZ-Korrespondent Thomas Fischer.

    Beat Soltermann

  • Die Erfolge der Vox in Andalusien

    Die rechts-populistische Partei Vox bestimmt in Spanien die öffentliche Debatte. Wird sie bei den vorgezogenen Neuwahlen am 28. April erneut reüssieren? Bei den Lokalwahlen erzielte sie vielerorts Achtungserfolge. In El Ejido schnitt sie sogar am besten ab.

    Melanie Pfändler

  • Woher stammt der Frühstücks-Kakao?

    Nahrungsmittelkonzerne müssen garantieren, dass die Milch im Baby-Brei tatsächlich aus der Schweiz kommt, der Kakao fürs Frühstück vom Biobauern aus Kolumbien, wenn so vermerkt. Walmart, Unilever und Nestlé nutzen für die Rückverfolgbarkeit ihrer Nahrungsmittel die Blockchain-Technologie.

    Dario Pelosi

  • Maduro = Hunger

    Bis zu drei Millionen Venezolanerinnen und Venezolaner sind in den letzten Jahren aus Verzweiflung ins Ausland geflüchtet. Selbst im fernen Argentinien suchen mindestens 70'000 Menschen ein Einkommen. Doch auch Argentinien steckt wirtschaftlich in einer schwierigen Situation.

    Karen Naundorf

Moderation: Beat Soltermann, Redaktion: Marcel Jegge