Ist Theresa May noch haltbar?

  • Heute, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Heute, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Heute, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Die britsche Premierministerin Theresa May im Januar 2019.

    Ist Theresa May noch haltbar?

    Nach ihrer historisch beispiellosen Niederlage im Unterhaus zum Brexit-Abkommen muss sich die britische Premierministerin Theresa May auch noch einem Misstrauensantrag der Opposition stellen. Wird sie diesen überstehen?

    Martin Alioth, Simone Hulliger

  • Die EU-Fahne weht neben der Statue von King George V in Westminster (GB)

    Wie geht es weiter beim Brexit?

    Die EU zeigt mit dem Finger auf London und verlangt, das britische Parlament müsse sich positionieren und sagen, was es wolle. Aber auch die EU muss sich diese Frage stellen. Ist Brüssel tatsächlich zu keinen Nachverhandlungen bereit?

    Oliver Washington

  • Der Genfer Staatsrat Pierre Maudet.

    Pierre Maudet darf bleiben

    Die Parteibasis der FDP Genf sprach dem Genfer Staatsrat Pierre Maudet das Vertrauen aus. In der Deutschschweiz fragen sich viele, warum eine knappe Mehrheit seiner Genfer Partei nach wie vor hinter ihm steht. Gespräch mit Pierre Ruetschi, ehemaliger Chefredaktor der Tribune de Genève.

    Simone Hulliger

  • Pakete zum Versand auf dem Förderband.

    Onlinehandel: Rasche Lieferung mit Folgen

    «Same Day delivery» bedeutet, heute etwas im Internet zu bestellen und es noch am gleichen Tag in Empfang nehmen zu können. Das tönt praktisch, hat aber seinen Preis.

    Denise Schmutz

  • Hochrangige Mitglieder der UCK stehen vor Gericht

    Der Kosovo-Sondergerichtshof in Den Haag soll mögliche Verbrechen der kosovarischen Befreiungsarmee UCK untersuchen. Das Gericht gibt es erst seit rund zwei Jahren. Seine Arbeit ist unter schwierigen Bedingungen angelaufen.

    Christoph Wüthrich

  • Spanische Fahnen.

    Andalusiens Regierung wird vereidigt

    In der spanischen Region Andalusien spielt die rechts-nationalistische Partei Vox zum ersten Mal eine zentrale Rolle. Bei den Wahlen im Dezember holte sie zwölf Sitze im Parlament. Dank ihrer Unterstützung können die konservative Volkspartei und die Liberalen nun eine Minderheitsregierung bilden.

    Martin Durrer, Simone Hulliger

Moderation: Simone Hulliger, Redaktion: Damian Rast