«Hoffen reicht mir nicht»

Seit über 30 Jahren bewegt sich Antoinette Hunziker-Ebneter im Finanz- und Bankgeschäft. Sie setzt sich mit ihrer Vermögensverwaltungsfirma für faires und nachhaltiges Investieren ein.

Antoinette Hunzike-Ebneter.
Bildlegende: «Ich arbeite für die Transformation» sagt Antoinette Hunziker-Ebneter im Interview mit Radio SRF 1. ZVG

Eine Idealistin sei sie nicht, sagt sie, sondern Betriebswirtschafterin und Unternehmerin mit klaren Zielen. Was es für Werte sind, für die sie einsteht, und wie sie zurückschaut auf die Zeit als Chefin der Schweizer Börse, erzählt sie im Interview mit Radio SRF 1.

Ein Gespräch über Nachhaltigkeit, die Finanzwelt, Gewissen und Geld. Aber auch über Tauschen und Tauschhandel.

Autor/in: Christina Lang, Moderation: Christina Lang