Cristiano Ronaldo: Bald Filmstar?

«Real Madrid»-Fussballstar Cristiano Ronaldo wird nun neben dem Sport- und Mode- auch ins Kinogeschäft einsteigen.

Cristiano Ronaldo posiert mit Unterhose.

Bildlegende: Cristiano Ronaldo ist demnächst auf der Film-Leinwand zu sehen. WENN

Der 30-Jährige liess über Twitter verlauten, dass der Streifen den Namen «Ronaldo» trägt. Darunter ein Bild seines fünfjährigen Sohnes mit einer Kamera. Im Film wird ein Jahr im Leben des Sportlers dokumentiert. Ausserdem werden persönliche Szenen mit Freunden, Familie und Teammitgliedern zu sehen sein.

Gedreht wurde in Madrid, Lissabon, Brasilien und den USA. Regisseur des Films ist der britische preisgekrönte Dokumentationsfilmemacher Anthony Wonke. Produktion und Vertrieb übernimmt das US-Megaunternehmen «Universal Pictures».

Die Filmemacher selber sagten über den Film, dass er eine «aussagekräftige Dokumentation eines Jahres im Leben des besten Fussballers der Welt» wird.

Film kommt bald in die Kinos

Was genau darunter zu verstehen ist, können Fans im Herbst 2015 im Kino entdecken. Zeitgleich ist auch eine DVD- und Digital-Download-Veröffentlichung geplant.

Cristiano Ronaldo stammt von der portugiesischen Insel Madeira. Er gehört zu den besten Spielern der Welt. Anfang 2015 wurde er zum dritten Mal zum Weltfussballer gekürt.

Video «Cristiano Ronaldo oder Lionel Messi: Wer ist der Beste?» abspielen

Cristiano Ronaldo oder Lionel Messi: Wer ist der Beste?

3:07 min, aus Glanz & Gloria vom 13.1.2015