Zum Inhalt springen
Inhalt

Royal Madeleine und Leonore stimmen sich auf Weihnachten ein

Die beiden Prinzessinnen besuchen in ihrer neuen Wahlheimat London den Weihnachtsmarkt der schwedischen Kirche.

«Es war reizend, Pfarrer Michael und die Mitglieder der schwedischen Gemeinschaft zu treffen», schreibt die 33-Jährige auf Facebook. Töchterchen Leonore (1) nuckelt derweil auf Mamas Arm am Daumen. Ihr Brüderchen Nicolas (5 Monate) ist offenbar zu Hause geblieben.

Madeleine auf Weihnachtsmarkt der schwedischen Kirche

Picture from the opening of the Swedish Church in London Christmas Market. It was lovely to meet Father Michael and people from the Swedish community!

Posted by Princess Madeleine of Sweden, Link öffnet in einem neuen Fenster on Freitag, 20. November 2015, Link öffnet in einem neuen Fenster
Prinzessin Madeleine
Legende: Freude an der Arbeit Madeleine engagiert sich weiterhin karitativ. Facebook

Prinzessin Madeleine scheint in ihrer neuen Heimat angekommen zu sein. Das legt auch ein Bild von ihr und Mitarbeiterinnen ihrer Wohltätigkeitsorganisation «Childhood» nahe, das sie Anfang November postete.

«Ich hatte eine wunderbare Woche während einer Reihe von Meetings hier in London», schreibt sie dazu. Und schwärmt: «So viele neue Projekte warten noch.»

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Thomas Schweizer, Schweiz
    YES ... London ... Gute schöne Weltstadt ... Hab ich öfters besucht. Gibt auch diese Aspekte zu berücksichtigen wie http://www.freiewelt.net/reportage/city-of-london-die-groesste-steueroase-der-welt-10019048/ (Artikel ist zwar von 2013) Nun ja ... Gute Seiten wie schlechte Seiten hat (fast) jede Stadt auf der Welt. Hübsches Bild und friedlichen Sonntag.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen