Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Dubiose «Wirtschaftskammer» krebst zurück abspielen. Laufzeit 01:11 Minuten.
Aus Espresso vom 24.01.2019.
Inhalt

Namensverwechslung Dubiose «Wirtschaftskammer» krebst zurück

Nach einem «Espresso»-Beitrag tritt die «Wirtschaftskammer Zürich» nicht mehr unter diesem Namen auf.

Nach der Ausstrahlung des Beitrages zu Fantasie-Rechnungen einer gewissen «Wirtschaftskammer Zürich» hat sich deren Anwältin beim SRF-Konsumentenmagazin «Espresso» gemeldet.

Sie schreibt, dass die Wirtschaftskammer Zürich keine weiteren Schreiben mehr verschicke und auch nicht mehr unter dem Namen Wirtschaftskammer Zürich auftrete. Dies um weitere Verwechslungen mit der Züricher Handelskammer zu vermeiden.

«Geld zurück»

Wer die Rechnung für den Unternehmensbeitrag von 285 Franken irrtümlich bezahlt habe, erhalte sein Geld zurück, sagt die Anwältin weiter.

Die Betroffenen können sich per Mail, Link öffnet in einem neuen Fenster bei der Wirtschaftskammer Zürich melden. Weitere Fragen zu den Absichten des Vereins oder zur Anzahl verschickter Rechnungen wurden nicht beantwortet.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.