Zum Inhalt springen

Geld Postfinance: «Umgehungs-Lösung» soll Pannen vermeiden

Zum dritten Mal innert kurzer Zeit war die Online-Banking-Plattform von Postfinance von einer Störung betroffen. Nun verspricht das Unternehmen, das Problem sei vorübergehend gelöst.

Mann am Laptop mit Postfinance-Seite offen.
Legende: Das Portal war für Kunden erneut nicht erreichbar. Keystone

Es war bereits die zweite Panne diese Woche und die dritte seit Anfang Jahr: Am Mittwoch war die Online-Banking-Plattform von Postfinance vorübergehend nicht erreichbar. «Der Grund war, dass vorübergehend der Zugriff auf die Datenbank einer zentralen IT-Komponente nicht funktioniert hat», teilte das Unternehmen mit.

«Da flucht man zuerst mal»

Dass die Pannen wenig vertrauenserweckend sind, weiss auch Postfinance-Sprecher Reto Kormann: «Wenn man auf eine Online-Dienstleistung angewiesen ist und diese nicht funktioniert, flucht man zuerst mal.» Vertrauen in die Postfinance sei jedoch weiterhin gerechtfertigt: «Daten oder gar Gelder von Kunden waren von den Störungen nicht betroffen.»

Dennoch spüre man den Ärger der Kunden, sagt Reto Kormann weiter: «Zwar nicht in Form von Kündigungen, aber unsere Kunden verschaffen sich natürlich Luft in unserem Kundencenter oder über Social-Media-Kanäle, wo der Ärger in Spott und Häme übergeht.»

Instabilität wegen zu hoher Auslastung

Ein Problem der Online-Banking-Plattform: Ab einer gewissen Anzahl eingeloggter Kunden war das System nicht mehr stabil. Eingeloggte Kunden wurden ausgeloggt – das Login war nicht mehr möglich. «Dafür haben wir nun aber eine Umgehungs-Lösung gefunden», sagt Reto Kormann. Diese soll die Instabilität ausgleichen.

Die Umgehungs-Lösung funktioniere, sei aber nicht die definitive Lösung. Man suche weiter nach dem Grund für die wiederkehrenden Pannen.

Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.