Zum Inhalt springen

«Espresso bi dä Tüftler» Schweizer Erfindungen gingen um die Welt

Das Schweizer Taschenmesser, der Reissverschluss, das Internet – oder die E-Gitarre: Ohne die Schweiz und ihre Erfinder wäre die Welt nicht, was sie ist. Sie haben besonders in der Küche ihre Spuren hinterlassen. Sparschäler, Alufolie, Knoblauchpresse, Würfelzucker: alles Schweizer Erfindungen.

Jeden Freitag im Sommer stellt «Espresso» in der Serie «Espresso bi dä Tüftler» Schweizer Erfindung vor.

Klicken Sie rein!

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.