Zum Inhalt springen

«Espresso Aha!» Wie sich Rückspiegel selbst verdunkeln

Moderne Auto-Rückspiegel verdunkeln sich in der Nacht automatisch. Wie funktioniert das? Die Antwort findet man in der Physik.

Rückspiegel
Legende: Ein automatischer Spiegel spiegelt helles Licht nicht weiter. zvg

Ein Rückspiegel, der sich automatisch verdunkelt, wenn Licht von hinten hinein scheint, ist elektrochrom.

Das heisst, die Beschichtung des Rückspiegels wird mit zunehmender Spannung dunkler.

Gesteuert wird die Verdunkelung von zwei Sensoren. Einer erkennt, ob es draussen hell oder dunkel ist und schickt die Information dem anderen Sensor.

Sensor sendet Strom

Ist es Nacht, reagiert dieser auf Licht von hinten. Konkret sendet der Sensor einen Strominpuls auf die Beschichtung des Spiegels, die sich dann verdunkelt.

«Espresso Aha!»

«Espresso Aha!»

Jeden Montag beantwortet «Espresso» in der Rubrik «Aha!» eine Frage aus dem Publikum. Haben auch Sie eine? Stellen Sie sie!

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.