Jeder fünfte Berliner ist ranzig

Noten von «sehr gut» bis «ungeniessbar» gibt es für das Frittierfett in Berliner Kugeln. Jeder fünfte Berliner hat verdorbenes Öl.

Video «Ich bin ein ranziger Berliner» abspielen

Ich bin ein ranziger Berliner

5:01 min, aus Kassensturz vom 16.1.2001

Berliner werden in der Friteuse gebacken. In der Hitze wird das Fett im Laufe der zeit immer schlechter. Es entstehen unerwünschte Stoffe. Einige gelten als krebserregend, andere schädigen den Blutkreislauf

Im Labor lässt sich der Qualitätsabbau messen. Die sogenannte polare Fraktion zeigt in Prozent an, wie sehr das Öl gelitten hat.

«Über 27 Prozent kann das Oel nicht mehr als konsumfähig bezeichnet werden», sagt der Genfer Kantonschemiker Claude Corvi. Resultate aus 36 Stichproben:

1 x sehr gut; 16 x gut; 12 x Öl wechseln; 7 x ungeniessbar

(Die Konfiserie Bachmann in Luzern hat nach der Kassensturz-Stichprobe neue Geräte angeschafft. )