Bluetooth-Kopfhörer sind Energie-hungrig

Telefonieren im Auto oder diskret fernsehen zu Hause ohne lästiges Kabelgewirr: Kein Problem mit einem Bluetooth-Headset. Doch wie gut sind die Geräte? «Stiftung Warentest» hat elf Geräte getestet: Sechs kleine In-Ohr-Hörer und fünf grosse ohraufliegende Kopfhörer.

Kopfhörer

Bildlegende: Philips SHB9100 SRF

Bewertet hat die «Stiftung Warentest» den Klang (45%), Tragekomfort (25%), Handhabung (15%), Akku-Laufzeit (10%) und die Umwelteigenschaften (5%). Im Test waren sechs In-Ohr-Kopfhörer und fünf ohraufliegenden, halboffenen vertreten. Das Resultat war ausgeglichen: Drei erhielten die Note «gut», sieben «befriedigend» und eines «ausreichend».

Mit dem Testkriterium Umwelteigenschaften wurde auch geprüft, wie stark der vom Kopfhörer ausgestrahlte Ton von anderen Personen in der Nähe zu hören ist.

Alle Hörer können Telefongespräche annehmen und beenden, Sprache über das eingebaute Mikrofon in Telefonqualität übertragen, die Lautstärke regeln und bieten Musikwiedergabe in Stereoqualität.

Häufiges Aufladen ist nötig

Ein Schwachpunkt stellt die Akkulaufzeit dar: Nur gerade bei drei der elf war sie «gut». Bei zwei war sie «befriedigend» und beim Rest «ausreichend». Offenbar wurde beim Akku gespart, um das Gewicht der Kopfhörer zu senken.

Ganz weggefallen ist das lästige Kabelgewirr gerade bei den In-Ohr-Headsets nicht. Nur zwei Modelle mit einem kleinen Bügel hinter dem Nacken kommen ganz ohne Kabel aus.

Von den ohraufliegenden Modellen besitzt keines Kabel, dafür sitzt das Mikrofon weit weg vom Mund an dem Ohr-Teil. Nur beim Logitech H800 lässt sich das Mikrofon vom Ohr-Teil herunterklappen.

Diese vier Geräte schnitten in den Kategorien «Ohraufliegend» und «In-Ohr» am besten ab:

OHRAUFLIEGEND:

Philips SHB9100: Testsieger mit Note 2,2 (GUT)*
 Preis: 101.75 Franken **

AKG K 830 BT: Note 2,5 (GUT)*
 Preis: 158.─ Franken**

IN-OHR:

Sony Ericsson MW600: Note 2,3 (GUT)*
 Preis: 76.─ Franken **

Nokia BH-111: Note 2,8 (BEFRIEDIGEND)*
 Preis: 49.─ Franken **

Dieser Test mit ausführlicher Vergleichs-Tabelle kann für 2.50 Euro online bezogen werden bei test.de.

* Skala: 0.5-1.5: Sehr gut. 1.6-2.5: Gut. 2.6 - 3.5: Befriedigend. 3.6-4.5: Ausreichend. 4.6-5.5: Mangelhaft. ** Preise in Schweizer WebShops vom 02.06.2012. Sie verstehen sich exklusiv Versandkosten. Quelle: Magazin «Test», Ausgabe Juni 2012.

Rubrik «Testsieger»

In «Testsieger» informiert «Kassensturz» über Tests von anderen Konsumenten-Magazinen und -sendungen im In- und Ausland.