Coop-Rückruf: Glassplitter in Aprikosenkonfitüre

Coop muss Aprikosenkonfitüre der Firma Räber zurückrufen. Der Grund: In einem Glas wurden Glassplitter entdeckt.

Glas Aprikosenkonfitüre

Bildlegende: Diese Konfitüre mit Mindesthaltbarkeitsdatum 02.06.2016 sollte nicht verzehrt werden. Coop

Die haben da nichts verloren: In einem Glas Räber Aprikosenkonfitüre 215g wurden Glassplitter gefunden. Coop hat deshalb die betroffene Charge aus dem Verkauf gezogen.

Wer kürzlich Räber Aprikosenkonfitüre bei Coop eingekauft hat, sollte umgehend das Haltbarkeitsdatum prüfen. Folgende Charge ist gemäss Mitteilung von Coop betroffen:

Räber Aprikosenkonfitüre 215 g
Preis: 2.70 Franken
mit Mindesthaltbarkeitsdatum 02.06.2016

Steht bei Ihnen ein solches Konfitürenglas im Regal, sollten Sie es nicht konsumieren, sondern in einer beliebigen Coop-Verkaufsstelle zurückgeben. Der Kaufbetrag werde zurückerstattet, schreibt Coop weiter.

Weitere Informationen:

  • Telefonnummer Kundendienst Coop: 0848 888 444
  • Weitere Produkterückrufe auf konsum.ch