Zum Inhalt springen

Konsum Diese Lampen könnten Ihnen auf den Kopf fallen

IKEA ruft die Deckenlampen-Modelle HYBY, LOCK oder RINNA zurück. Der Glasschirm könnte herausfallen.

lampen
Legende: Die Modelle Rinna 1, Hyby, Lock und Rinna 2 (v.l.o.n.r.u.). zvg

Ikea bittet seine Kunden dringend, die Deckenleuchten des Typs HYBY, LOCK oder RINNA sofort zu demontieren. Wenn die Leuchten beim Kundendienst der nächsten Ikea-Filiale abgegeben werden, wird der Preis zurückerstattet. Das Vorweisen einer Quittung ist nicht nötig.

Der Rückruf findet in Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Starkstrominspektorat (ESTI) statt. Der Grund: Ikea hat von Kunden Rückmeldungen über herabfallende Glasschirme erhalten.

Die Leuchten des Typs HYBY und LOCK wurden auf allen Ikea-Märkten verkauft, LOCK seit dem Jahr 2002 und HYBY seit 2012. Die Deckenleuchte RINNA wurde seit 2010 in elf europäischen Ländern und China verkauft.

1 Kommentar

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.