ÖV: Könnten Sie ausserhalb der Stosszeit pendeln?

Immer wieder diskutiert wird, dass die Berufspendler nach neun Uhr morgens zur Arbeit gehen sollen. Können Sie das als Mitarbeiter?

Jeden Morgen zur Hauptverkehrszeit dasselbe: Das Gedränge ist gross - Sitzplätze sind Mangelware. Diese Woche hat der Regierungsrat des Kantons Bern Massnahmen angekündigt, um das Problem anzugehen. So sollen die Schüler der Berufs- und Mittelschulen in der Stadt Bern am Morgen später beginnen.

Damit würden sich die Pendlerströme besser verteilen. Die Pendlerspitze zwischen sieben und acht am Morgen würde gebrochen. Das ist auch das Ziel der SBB. Sie wollen die Berufsleute dazu bewegen, später mit der Arbeit zu beginnen.

Doch: wollen und können das Mitarbeiter überhaupt? Könnten Sie am Morgen erst um halb Zehn mit der Arbeit beginnen? Möchten Sie das überhaupt? Erzählen Sie uns Ihre Meinung auf den «Espresso»-Telefon-Beantworter 0848 37 77 37 oder schicken Sie uns ein Mail auf espresso@srf.ch.