Albertina Sisulu - Freiheitskämpferin in Mandelas Schatten

An Mandelas 100. Geburtstag erzählt Kontext von einer Krankenschwester und südafrikanischen ANC-Aktivistin, die gleich alt ist wie er, an seiner Seite gegen die Apartheid kämpfte, aber hierzulande wenig bekannt ist: Albertina Sisulu (1918 – 2011).

Sie sind im gleichen Jahr zur Welt gekommen: Nelson Mandela und Albertina Sisulu. Er war ihr Trauzeuge und sass 26 Jahre im Gefängnis zusammen mit ihrem Ehemann Walter Sisulu.

Während der Abwesenheit der Männer führte Albertina, wie so viele Frauen jener Zeit, den Kampf weiter gegen das Apartheid-Regime. Die fünffache Mutter und Krankenschwester organisierte Streiks, hielt kämpferische Reden und wurde mehrfach inhaftiert.

In Südafrika sprechen die Menschen noch heute von der 'felsenfesten Stärke der Albertina Sisulu'. Ihr Leben erzählt exemplarisch vom harten Alltag der Frauen unter Apartheid, den Entbehrungen und dem Durchhaltewillen im Kampf für die Befreiung Südafrikas.

Beiträge

  • Albertina Sisulu und Nelson Mandela

    Albertina Sisulu: Ihre grosse Liebe, der harte Kampf

    Als Nontsikelelo «Gottes Segen» kommt Albertina Sisulu am 21. Oktober 1918 zur Welt. In Johannesburg macht sie eine Ausbildung zur Krankenschwester und lernt Walter Sisulu kennen, der spätere Generalsekretär des ANC (African National Congress).

    Die grosse Liebe hat ihren Preis: Walter wird zusammen mit Nelson Mandela zu lebenslänglicher Haft verurteilt und Albertina Sisulu landet unverhofft als alleinerziehende Mutter im brutalen Kampf gegen das Apartheid-Regime.

    Monika Schärer

  • Albertina Sisulu und ihr Mann Walter Sisulu

    Albertina Sisulu: Das Wiedersehen nach 26 Jahren

    In den 80er Jahren keimt in Südafrika Hoffnung auf. Die Befreiung der jahrzehntelang inhaftierten ANC-Widerstandskämpfer steht vor der Tür.

    Nach 26 Jahren kann Albertina ihren geliebten Ehemann Walter Sisulu endlich wieder in die Arme schliessen, aber muss ihm eine Marotte austreiben.

    Monika Schärer

  • Albertina Sisulu

    Die felsenfeste Stärke der Albertina Sisulu

    Elinor Sisulu hat ein Buch geschrieben über ihre Schwiegereltern Walter und Albertina Sisulu. Im Gespräch erzählt sie wie sittenstreng die fünffache Mutter war und warum in Südafrika die Menschen noch heute von der 'felsenfesten Stärke der Ma Sisulu' sprechen.

    Buchhinweis: Biographie von Elinor Sisulu: «Walter and Albertina Sisulu. In our lifetime»

    Monika Schärer

Autor/in: Monika Schärer, Moderation: Brigitte Häring, Redaktion: Julia Voegelin