«Best of Kontext»: Religion in der globalisierten Welt

  • Freitag, 26. Dezember 2008, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 26. Dezember 2008, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Freitag, 26. Dezember 2008, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Freitag, 26. Dezember 2008, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 27. Dezember 2008, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 27. Dezember 2008, 5:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 27. Dezember 2008, 23:33 Uhr, DRS 4 News

Die Globalisierung beeinflusst die Religionen stärker als diese bisher wahrnehmen. Diese Ansicht vertritt der Soziologe und Theoretiker der «Risikogesellschaft», Ulrich Beck.

Durch die Globalisierung werden die Weltreligionen aus den oftmals territorialen Anbindungen an nationale Staaten herausgenommen und müssen nun gewissermassen grenzenlos miteinander konkurrieren.

Das sorgt laut Beck für eine weltweite Individualisierung der Religion, wobei der Einzelne zwangsläufig auf die Suche nach seinem eigenen Gott geschickt wird.

Autor/in: Hansjörg Schultz