Die Bauern von morgen

  • Dienstag, 17. November 2015, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 17. November 2015, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 17. November 2015, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Eine junge Generation von Schweizer Bauern ist dabei, die Landwirtschaft zu verändern. Um in einem liberalisierten Markt mit sinkenden Lebensmittelpreisen zu überleben, setzen sie auf neue Modelle. Wie können die Bauern in Zukunft überleben und wie verändert sich die Landwirtschaft?

Jeder zweite Bauer in der Schweiz ist über fünfzig Jahre alt und geht der Rente entgegen. Oft fehlt ein Nachfolger oder der Betrieb rechnet sich nicht mehr. Denn mit den bisherigen Betriebsmodellen lässt sich heute kaum noch Geld verdienen. Manche verkaufen Strom vom Hof, betreiben Direktvermarktung, bieten Ferien auf dem Bauernhof an oder steigen aus der Milchproduktion aus und setzen auf neue Produkte.

In einem aber sind sich alle einig: Bauern alleine reicht nicht mehr. Wer überleben will, muss sich am Markt orientieren und im Nebenberuf auch Unternehmer sein.

Beiträge

  • Wie bauern wir morgen? Markus Ritter im Gespräch.

    Die Diskussion: Gibt es ein Erfolgsrezept?

    Markus Ritter, Präsident des Bauernverbands, und Regina Fuhrer, Präsidentin der Kleinbauernvereinigung, diskutieren über die Zukunftschancen der jungen Bauern, über die wachsenden Anforderungen und mögliche Erfolgsmodelle.

    Simon Jäggi

  • o junge Bauern ihr Handwerk lernen: Landwirtschaftsschule Ebenrain.

    Der Schulbesuch: Die Bauern von Morgen

    In der Landwirtschaftsschule Ebenrain bereiten sich junge Bauern und Bäuerinnen für ihre Zukunft vor.

    Was sie von ihrem Beruf als Bauer erwarten, wie sie sich auf den eigenen Hof vorbereiten können und später mit dem landwirtschaftlichen Betrieb Geld verdienen wollen - davon erzählt diese Reportage aus Sissach.

    Christoph Keller

  • Zum Leben reicht's knapp: Biobauer mit Kuhherde.

    Das Porträt: Der Unternehmerlandwirt

    Der Bio-Bauer Fritz Sahli im Bernbiet orientiert sich seit fünfzehn Jahren am Markt. Neben Fleisch und Gemüse verkauft er Solarstrom, betreibt eine öffentliche Sauna und vermarktet mit viel Idealismus und Aufwand sämtliche Produkte selbst. Doch zum Leben reicht es nur knapp.

    Simon Jäggi

Autor/in: Simon Jäggi, Christoph Keller, Moderation: Hansjörg Schultz, Redaktion: Stefanie Müller-Frank